Stand: 30.06.2022 16:36 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Hamburger Flughafen: Längere Öffnungszeiten, aber Ver.di-Streik

Am Flughafen Hamburg hat es in den vergangenen Wochen immer wieder Probleme bei den Sicherheitskontrollen und der Gepäckabfertigung gegeben. Mit dem Start der Ferien in Schleswig-Holstein soll es mit einem neuen Konzept besser laufen. Der Flughafen wird von morgen an jeden Tag eine dreiviertel Stunde früher öffnen, damit die Passagiere mehr Zeit haben zum Einchecken. 30 zusätzliche Mitarbeiter sollen eingestellt werden. Und auch die Bundespolizei will bei den Sicherheitskontrollen unterstützen. Zu Verzögerungen kann es am Freitag aber dennoch kommen: Die Gewerkschaft Verd.i hat zu einem 24-Stunden-Warnstreik bei den rund 200 Angestellten der Flughafentechnik aufgerufen. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

NDR Schleswig-Holstein Festival in Schenefeld kurz vor dem Start

Am Freitag starten die Vorbereitung für das NDR Schleswig-Holstein Festival in Schenefeld (Kreis Pinneberg) an diesem Wochenende. Ab zehn Uhr wird dafür laut Polizei die Altonaer Chaussee ab dem Stadtzentrum Schenefeld gesperrt. Die Kreuzung Osterbrooksweg ist ebenfalls von der Sperrung betroffen. Am Sonnabend wird auf der Bühne die Band Clock Clock mit ihrem Hit "Sorry" erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

Viele tote Fische in der Elbe

In der Elbe und im Hamburger Hafen sterben derzeit Fische in größerer Zahl. Das bestätigte die Hamburger Umweltbehörde dem NDR. Das genaue Ausmaß wird derzeit untersucht. Grund für das Fischsterben ist laut Behörde fehlender Sauerstoff in der Elbe zwischen Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) und der Elbmündung in die Nordsee. Seit gut zwei Wochen wurden im Hamburger Hafen kritische Werte gemessen. Aktuell werden in Wedel im Kreis Pinneberg tote Lachsforellen angeschwemmt. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 11:00 Uhr

Standortsuche für Zentralkrankenhaus wird konkret

Wo kommt das geplante Zentralkrankenhaus im Kreis Pinneberg hin? Der Hauptausschuss des Kreistages hat nun ein Verfahren zur Standortsuche beschlossen. Pinneberg und Elmshorn kündigten an, sich zu bewerben - beide Städte wollen Klinikstandort bleiben. Deadline für die Bewerbungen ist der 16. Oktober. Das Zentralkrankenhaus legt die Regio-Kliniken in Elmshorn und Pinneberg künftig zusammen. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Prozessauftakt wegen fahrlässiger Tötung

Am Amtsgericht Neumünster hat am Donnerstag ein Prozess wegen fahrlässiger Tötung begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft einer 27-Jährigen vor, im April vergangenen Jahres auf der A7 bei Quickborn bei glatter Fahrbahn mit Sommerreifen zu schnell gefahren zu sein. Dabei habe sie einen tödlichen Unfall verursacht. Am Abend des 5. Aprils hatte es geschneit und gehagelt. Ein 18 Jahre alter Autofahrer war mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und auf den Grünstreifen gerutscht. Ein 64-jähriger Autofahrer hielt an und wollte helfen. Die Angeklagte krachte laut Anklage in die zwei Autos und tötete dabei den Ersthelfer. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg: Klaws ist wieder Winnetou

Alexander Klaws hat seine Corona-Infektion überstanden und spielt bei den Karl-May-Spielen nun wieder den Winnetou. Seine erste Vorstellung in dieser Rolle hat er am Donnerstag um 15 Uhr im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 29.6.) liegt die Corona-Inzidenz im Kreis Pinneberg bei 844,7. Für den Kreis Segeberg wurde eine Inzidenz von 765,7 gemeldet, für Stormarn 729,0. Die landesweite Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt bei 1.032,8. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.06.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Plenarsaal des schleswig-holsteinischen Landtags © NDR Foto: Eric Klitzke

Corona-Notkredit: Land braucht weniger Geld als gedacht

Schleswig-Holstein will den vom Landtag beschlossenen 5,5-Milliarden-Notkredit um rund zwei Milliarden Euro senken. mehr

Videos