Messe Husum Wind: Branche setzt auf "grünen" Wasserstoff

Stand: 14.09.2021 11:47 Uhr

In der nordfriesischen Kreisstadt Husum hat am Dienstag die Fachausstellung Husum Wind begonnen. Sie gilt als eine der wichtigsten Messen zum Thema erneuerbare Energien. 350 Aussteller aus vielen Ländern präsentieren bis Freitag ihre Innovationen.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Windenergie und "grünem" Wasserstoff. Dieser entsteht, wenn man Wasser in seine Bestandteile aufspaltet, und geschieht das mit Strom aus erneuerbaren Energien, wird der Wasserstoff als "grün" bezeichnet. Da in Schleswig-Holstein sowohl an Land als auch vor den Küsten viele Windräder stehen, ist es das erklärte Ziel, auch in der Wasserstoffproduktion und -speicherung Vorreiter zu sein.

Zweite Wasserstofftankstelle eröffnet

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) rechnet damit, dass in den kommenden Jahren an der Westküste mehr als 20.000 Jobs in der Branche entstehen könnten. Unternehmen wie GP-Joule in Nordfriesland setzen bereits auf die neuen Technologien, erst vor wenigen Tagen hat die Firma ihre zweite Wasserstofftankstelle im Kreis Nordfriesland eröffnet.

"Haben den Tiefpunkt durchschritten"

Die Windkraftbranche verspricht sich wichtige Impulse von der Husum Wind. "Wir haben den Tiefpunkt durchschritten", sagte der Präsident des Bundesverbandes Windenergie, Hermann Albers. Bis Ende des Jahres werde in Deutschland ein Zubau der Windkraft von voraussichtlich 2,4 Gigawatt erreicht.

Wünsche an die neue Bundesregierung

Von der künftigen Bundesregierung fordert die Branche ein Sofortprogramm. Die kommende Legislaturperiode biete die letzte Möglichkeit notwendige Schritte einzuleiten, um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, betonte Albers. "Genehmigungen sollten nicht mehr sechs Jahre, sondern sechs Monate dauern."

Weitere Informationen
Windräder reihen sich hinter dem Deich auf Pellworm aneinander. © Tourismus-Agentur Schleswig-Holstei

Ausbau der Windenergie in SH kommt laut Albrecht voran

Der Umweltminister hofft, dass bis zum Jahresende mindestens 200 neue Anlagen genehmigt sind - weit mehr als 2020. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.09.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Flensburgs Franz Semper bleibt in der Kieler Abwehr um Domagoj Duvnjak hängen. © imago images / Horstmüller

Jetzt im Livestream: Handball-Derby Kiel - Flensburg

Der Meister trifft auf den Vizemeister und will seine Vormachtstellung in der Bundesliga untermauern. Die Partie jetzt hier im Livestream verfolgen. Video-Livestream

Videos