Lübecker MuK-Brücke wieder eingesetzt

Stand: 06.10.2020 12:26 Uhr

Total-Sanierung der MuK-Brücke: Eine Firma im Emsland hat Teile des Bauwerks erneuert. Nun ist die Brücke wieder an ihrem alten Platz - doch bevor sie geöffnet wird, ist noch einiges zu tun.

Offiziell heißt sie Holstenhafenbrücke - doch Lübecker nennen sie liebevoll nur die MuK-Brücke. Schließlich führt sie direkt zur Lübecker Musik- und Kongresshalle (MuK). In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein Kran die Brückenteile wieder auf die Lager in der Trave gesetzt. Nach der Grundinstandsetzung laufen nun vor Ort noch Elektroarbeiten für die Sanierung der Beleuchtung sowie einige Restarbeiten. Die Stadt teilt mit, dass die Brücke deshalb weiterhin für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt ist - bis voraussichtlich Sonnabend, 24. Oktober. Alternativen zum Queren der Trave sind die Holstenbrücke oder die Hafendrehbrücke.

Im Rahmen der Grundinstandsetzung gab es erheblich mehr zu tun, als ursprünglich geplant. Erst nach dem vollständigen Entschichten der Bauteile wurden die Schäden deutlich. Der Fertigstellungstermin soll aber gehalten werden: Rechtzeitig zu Beginn der Weihnachtsmärkte sollen die Bürger die Brücke wieder nutzen können.

Auf der neu eingebauten Brücke stehen Bauarbeiter. © German Video Foto: Johannes Kahts
Solange die Bauarbeiten der Brücke noch andauern, können Fußgänger und Radfahrer über die Holstenbrücke ausweichen.
Korrisionsschutz und Bohlen erneuert

Die knapp 70 Meter lange MuK-Brücke hatte laut Stadt erhebliche Rostschäden. Das hatten Prüfungen ergeben. Der Korrosionsschutz und auch der Bohlenbelag wurden erneuert. Die Stadt wollte damit sicherstellen, dass das Bauwerk auch wirklich eine Lebensdauer von 80 Jahren erreicht. Die Gründungspfeiler für die Brücke waren 1977 gesetzt worden. Die Gesamtkosten für die Instandsetzung der Geh- und Radwegbrücke belaufen sich auf 800.000 Euro.

Weitere Informationen
Ein Kran hebt ein Brückenelement der Muk-Brücke. © NDR Foto: Johannes Kahts

Lübecker MuK-Brücke hängt am Haken

Die Lübecker MuK-Brücke über der Trave ist abgebaut und zur Grundinstandsetzung ins Emsland verfrachtet worden. Bis Oktober gibt es an dieser Stelle deshalb keine Querung über das Wasser. mehr

In Lübeck verbindet eine Brücke aus Schwimmpontons auf der Trave vorübergehend die Altstadt mit dem Stadtteil St. Lorenz.

Lübeck: Brückenschlag über Trave verbindet Stadtteile

In Lübeck verbindet seit Mittwoch eine Brücke aus Schwimmpontons auf der Trave vorübergehend die Altstadt mit dem Stadtteil St. Lorenz. Für das Architekturforum Lübeck ist das Projekt ein Denkanstoß. mehr

Autos fahren auf der Straße Beckergrube in Lübeck. © dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Lübecker Altstadt wird fußgängerfreundlicher

Mehr Grünflächen und weniger Durchgangsverkehr: Lübeck will seine Altstadt attraktiver für Fußgänger und Radfahrer machen - zunächst testweise für ein Jahr. Im Mai 2020 geht es los. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 06.10.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein schwarzen Schild mit der Schrift "Kreis Dithmarschen" hängt an der Aussenwand der Kreisverwaltung in Heide. © NDR

Corona: Dithmarschen überschreitet Warnschwelle

In Dithmarschen gab es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 36 Fälle pro 100.000 Einwohner. Das hat Konsequenzen. mehr

Ein Miniaturhaus und Geld liegen auf einer Hand. © Fotolia.com Foto: Robert Kneschke

Immobilienpreise in Schleswig-Holstein steigen und steigen

Die Corona-Pandemie hat daran nichts geändert - im Gegenteil. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter hält ein Teststäbchen in den Händen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona: 163 neue Infektionen gemeldet - neuer Höchstwert

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 5.877 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 163 Fälle mehr als am Vortag. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Lübeck: Schwester angeschossen? Mann muss in U-Haft

Eine 31-Jährige ist in Lübeck nach Angaben der Polizei von ihrem Bruder angeschossen und erheblich verletzt worden. mehr

Videos