Schriftzug "www.POLIZEIE.schleswig-holstein.de" steht an der Tür eines Streifenwagens der Polizei. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Schriftzug "www.POLIZEIE.schleswig-holstein.de" steht an der Tür eines Streifenwagens der Polizei. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Schriftzug "www.POLIZEIE.schleswig-holstein.de" steht an der Tür eines Streifenwagens der Polizei. © NDR Foto: Pavel Stoyan
AUDIO: Kfz-Mechaniker klaut Porsche für Spritztour (1 Min)

Illegale Spritztour: Werkstatt-Mitarbeiter entwendet Porsche

Stand: 24.11.2022 15:31 Uhr

Das Sportwagen sollte neue Winterreifen bekommen. Ein Angestellter entwendete den Schlüssel und fuhr mit Bekannten rund 100 Kilometer über die Autobahn - obwohl er gar keinen Führerschein hatte.

Ein 55-jähriger Angestellter einer Reifenfirma hat sich am Mittwoch unerlaubt den Wagen eines Kunden "ausgeliehen" und ist damit von Hamburg nach Heide (Kreis Dithmarschen) gefahren.

Auto sollte nur neue Reifen bekommen

Nach Angaben der Polizei sollte das Fahrzeug, ein Porsche 911 Cabrio, neue Winterreifen bekommen. Nach Feierabend habe sich ein Mitarbeiter den Autoschlüssel genommen und sei mit zwei 20 Jahre alten Bekannten über die A23 nach Heide gefahren. Dabei fiel der Wagen einer Polizeistreife auf, weil die drei Männer bei knapp sieben Grad mit offenem Verdeck unterwegs waren.

Kein Führerschein, Cannabis in der Tasche

Als die Beamten den Wagen kontrollierten, stellten sie nicht nur fest, dass der 55-Jährige gar nicht der Besitzer war - er hatte darüber hinaus keinen Führerschein, weil dieser ihm wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgenommen worden war. Außerdem hatte der Mann eine geringe Menge Cannabis dabei. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und dem unbefugten Besitz von Betäubungsmitteln. Der eigentliche Besitzer des Autos holte sein Fahrzeug persönlich bei der Polizei in Heide ab.

Weitere Informationen
Ein weißer BMW am Straßenrand, neben dem Auto steht ein Polizeibeamter. © Westküstennews Foto:  Florian Sprenger

Verfolgungsjagd in Elmshorn: Polizei stoppt 16-Jährigen

Der Jugendliche war ohne Führerschein im Auto unterwegs und wollte sich einer Kontrolle entziehen. mehr

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens © picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam Foto: Ostalb Network

Autoklau, Drogen, Unfall: Ermittlungen gegen Jugendliche aus Mönkeberg

Ein 15-Jähriger soll den Autoschlüssel einer Frau geklaut haben. Zusammen mit anderen startete er laut Polizei eine gefährliche Spritztour. mehr

Ein umgekipptes Auto liegt nach einem Unfall in einem Dorfteich © rtn - radio tele nord | rtn, peter wuest Foto: Peter Wuest

Auto landet in Dorfteich - Fahrer offenbar betrunken

Der Mann und seine beiden Mitfahrer konnten das Auto laut Polizei unverletzt verlassen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.11.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Straßenverkehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein umgekippter Milchlaster liegt in einem Graben an der B5. © Westküsten News Foto: Florian Sprenger

B5 bei Heide: Vollsperrung wegen umgekipptem Milchlaster

Der Lkw war mit 22 Tonnen Milch beladen. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig. mehr

Videos