Die Spitzenkandidatin der Linken Susanne Spethmann steht beim Wahlkampfauftakt in Kiel neben der Co-Bundesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow und der Bundesvorsitzenden Janine Wissler © NDR Foto: Constantin Gill

Die Linke startet in den Landtagswahlkampf in SH

Stand: 01.04.2022 18:28 Uhr

Die Linke Schleswig-Holstein ist am Freitagnachmittag in den Wahlkampf gestartet. Die Spitzenkandidatin Susanne Spethmann will mit ihrer Partei den Wiedereinzug in den Landtag schaffen.

Schon seit zehn Jahren ist die Linke nicht mehr im schleswig-holsteinischen Landtag vertreten. Aktuellen Umfragen zufolge stehen die Chancen für einen Wiedereinzug schlecht. Beim Wahlkampfaufakt in der Kieler Innenstadt betonte Spitzenkandidatin Susanne Spethmann, die Linke werde im Landtag dringend gebraucht, um für mehr soziale Gerechtigkeit zu sorgen. "Ich bin ja Krankenschwester - ganz konkret finde ich immer noch, dass sich an dem Personalschlüssel und an der Bezahlung von den Pflegekräften nichts getan hat. Außer, dass die Abwanderung aus dem Pflegeberuf höher geworden ist." Die Kita-Reform halte sie dagegen für einen guten Startschuss, das müsse aber weiter ausgebaut werden. "Alles, was in die sozialen Bereiche geht, da würden wir als Linke anschieben und Druck machen, und deshalb fehlen wir im Landtag."

Unterstützung aus Berlin

Unterstützt wurde Susanne Spethmann von der Bundesvorsitzenden Janine Wissler und Co-Chefin Susanne Hennig-Wellsow. Konkret fordert die Linke digitale Geräte für Schulkinder von der Einschulung an, gebührenfreie Kitas, sowie kleinere Kita-Gruppen und eine bessere Bezahlung von Kita-Beschäftigten. Um Mieten zu senken, will die Linke kommunale Wohnungsgesellschaften fördern und kann sich auch vorstellen, große Immobiliengesellschaften zu enteignen.

Weitere Informationen
Der Plenarsaal des schleswig-holsteinischen Landtags © NDR Foto: Eric Klitzke

So reagiert die Politik in SH auf den SPD-Wahlsieg im Saarland

Die SPD freut sich über das gute Abschneiden Anke Rehlingers, die CDU sieht den Trend, dass sich Landes- und Bundestagswahlen entkoppeln. mehr

Fahne von Schleswig-Holstein. © Fotolia.com Foto: moonrun

Vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein – NDR Info Wahl: Das Triell

Erstmals vor einer Landtagswahl im Norden lädt der NDR zu einem Triell ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.04.2022 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Herr Prof. Dr. Edmund Maser steht vor einem Bücherregal. © Samir Chawki Foto: Samir Chawki

"Munition im Meer gefährdet die Biodiversität"

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden etwa 1,6 Millionen Tonnen Munition in der Nord- und Ostsee versenkt. Welche Auswirkungen das haben kann, erklärt Prof. Dr. Edmund Maser im Interview. mehr

Videos