Mehrere Personen stehen Schlange vor einem Testcontainer in Handeswitt für einen Corona-Test, um ihren Urlaub in Dänemark antreten zu können. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Corona: Kostenlose Schnelltests für Pendler nach Dänemark

Stand: 12.01.2021 13:08 Uhr

Grenzpendler, die in Dänemark arbeiten, können sich künftig kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Wie die Region Süddänemark mitteilte, ist das jeden Tag in Handewitt möglich.

Um einen Schnelltest zu erhalten, müssen die Pendler beispielsweise anhand von Gehaltsabrechnungen oder Arbeitsverträgen nachweisen, dass sie in Dänemark arbeiten, wie die Region Syddanmark am Dienstag mitteilte. Für alle anderen kosten die Corona-Schnelltests 299 Kronen.

Testcenter am Wochenende im 24-Stunden-Betrieb

Der Schnelltestcontainer steht in Handewitt am Scandinavian Park bereit. Das Testzentrum von Falck am Skandinavian Park in Handewitt ist von Montag bis Donnerstag von 5 Uhr bis 16 Uhr, am Freitag von 5 bis 20 Uhr sowie durchgehend von Sonnabend 7 Uhr bis Montag 7 Uhr geöffnet. Außerdem steuert ein mobiles Testcenter jeden Mittwoch und Donnerstag die kleineren Grenzübergänge Pebersmark, Sæd und Møllehus an.

200 Personen abgewiesen

Am Freitag hatte die dänische Regierung bekannt gegeben, dass Pendler aus Schleswig-Holstein künftig bei jeder Einreise einen negativen Test vorweisen müssen, der höchstens eine Woche alt ist. Nach Angaben der dänischen Polizei wurden binnen eines Tages zuletzt mehr als 200 Personen an den Grenzübergängen abgewiesen.

Günther für Corona-Testpflicht bei Einreisen aus dem Ausland

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich am Dienstag auch für eine Testpflicht bei Einreisen aus ausländischen Risikogebieten nach Schleswig-Holstein ausgesprochen. Weiter sagte er, dass müsse auch für dänische Grenzpendler gelten. Entscheiden muss das die Bundesregierung. Der Blick nach Großbritannien, so Günther, zeige, dass die Virus-Mutationen zu schnelleren Ansteckungen führten. Deshalb sei eine Testpflicht für alle aus dem Ausland Einreisenden notwendig.

Weitere Informationen
Auf einem Bürgersteig ist eine lange Schlange für das Corona Testzentrum entstanden.  Foto: Nadina von Studnitz

Dänische Corona-Regeln: Grenzpendler stehen für Tests lange an

Für 12.000 Grenzpendler ist das Arbeitsleben seit dieser Woche komplizierter - sie brauchen jede Woche einen Corona-Test. mehr

Die dänische Flagge vor blauem Himmel. © Colourbox Foto: Brian Dreyer

Dänemark verschärft Reiseregeln

Grenzpendler müssen sich ab Montag wöchentlich auf das Coronavirus testen lassen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.01.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Plenarsaal des schleswig-holsteinischen Landtags © NDR Foto: Eric Klitzke

Von einer Welle überschwemmt: Abgeordnete in der Pandemie

Die Pandemie stellt auch die Landespolitiker auf eine harte Probe, denn ihre Entscheidungen müssen glaubwürdig bleiben. mehr

Finanzministerin Monika Heinold präsentiert den Entwurf für den Haushalt 2021. © dpa-Bildfunk Foto:  Christian Charisius

Bildung, Polizei und Justiz: Land plant zusätzliche Stellen

Das hat Finanzministerin Monika Heinold bekannt gegeben. Sie sieht dafür viele gute Gründe. mehr

Daniel Günther spricht im Landtag. © NDR

Günther: Schritte Richtung Normalität nach Ostern

Der Ministerpräsident sagte, er will den Menschen Perspektiven aufzeigen. Die SPD erklärte, den Kurs der Regierung mitzutragen. mehr

Ein Landwirt hockt mit seinem Hund im Kuhstall. © Nils Hansen Foto: Nils Hansen

Ökolandbau: Backensholzer Hof gewinnt Bundeswettbewerb

Der Backensholzer Hof in Nordfriesland hat die Jury mit einem nachhaltigen Landwirtschaftskonzept überzeugt. mehr

Videos