Windräder reihen sich hinter dem Deich auf Pellworm aneinander. © Tourismus-Agentur Schleswig-Holstei

Ausbau der Windenergie in SH kommt laut Albrecht voran

Stand: 13.09.2021 15:34 Uhr

Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) rechnet noch für das Jahr 2021 mit einem Schub für die Windkraft-Branche im Land.

"Ich hoffe, dass wir in diesem Jahr die 200er-Marke bei den Genehmigungen knacken", sagte Albrecht, "damit hätten wir das zweitbeste Jahr für den Windenergieausbau in Schleswig-Holstein überhaupt." Im ersten Halbjahr wurde bereits der Bau von 112 neuen Windrädern mit einer Gesamtleistung von mehr als 400 Megawatt genehmigt, 2020 waren es im gesamten Jahr 165.

Etwa 20.000 neue Jobs in SH

Albrecht betonte, das Land stehe vor einem industriepolitischen und ökologischen Aufbruch, der gewaltige Chancen biete. In den nächsten 15 Jahren würden, vor allem an der Westküste, etwa 20.000 neue Jobs im Bereich Energiewende und Wasserstoffproduktion entstehen. Das werde viele Menschen und Unternehmen in die Region locken, so Albrecht. Für die Energiewende ist seiner Ansicht nach ein massiver Ausbau von erneuerbaren Energien wie Wind und Photovoltaik notwendig.

Erneuerbare Energien: Wie viel Strom erzeugen Wind und Sonne?

Windenergie

Da die Windenergie vom Windaufkommen abhängt, können die Werte schwanken - abhängig auch vom Standort. Zudem spielt die Größe der Windkraftanlage eine Rolle. Mit einer Nennleistung von sechs Megawatt können hochgerechnet aufs Jahr theoretisch etwa 3.500 Haushalte mit Strom versorgt werden. Ein modernes Windrad erzeugt gut zehn Gigawattstunden Strom pro Jahr.

Albrecht überzeugt: 10 Gigawatt Windstrom bis 2025

Aktuell gibt es zwischen Nord- und Ostsee bereits mehr als 6,9 Gigawatt Windleistung. "Im nächsten Jahr werden wir voraussichtlich die 8 Gigawatt erreicht haben, sofern die bereits genehmigten Anlagen auch installiert werden", sagte Albrecht. Nun sei die Branche gefordert. "Insgesamt bin ich überzeugt davon, dass wir unser Ziel von 10 Gigawatt Windstrom an Land im Jahr 2025 erreichen."

Am Dienstag startet die Fachtagung "Husum Wind" mit etwa 350 Ausstellern aus dem In- und Ausland. Von der Windmesse erhofft sich Albrecht ein starkes Signal für den weiteren Ausbau der Windkraft.

Weitere Informationen
Ein Windpark befindet sich im Meer. © picture alliance/Zoonar/Fokke Baarssen Foto: Fokke Baarssen

Watt? Das leisten Kraftwerke im Vergleich

Wie viel Strom erzeugt ein Atomkraftwerk? Wie viel ein Windrad? Und was bedeuten überhaupt die physikalischen Maßeinheiten "Watt" und "Wattstunde"? Antworten finden Sie hier. mehr

Mehrere Windkraftanlagen stehen auf Feldern, eine Anlage ist dicht zu sehen. © Nordex AG

Windenergie-Ausbau in SH: Neue Pläne treten in Kraft

Die Landesregierung hat am Dienstag neue Regionalpläne für die Windenergie in Schleswig-Holstein endgültig beschlossen. mehr

Die Konzeptgrafik eines SkySails-Aufbaus auf einer freien Fläche. © SkySails Power GmbH

Nordfriesland: So funktioniert Energie-Erzeugung mit Drachen

Die fliegenden Kraftwerke eines Hamburger Unternehmens können keine Windräder ersetzen, füllen aber eine Marktlücke. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.09.2021 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Wahllokal-Utensilien liegen in Kartons in einem Büro des Amts Kellinghusen. © NDR

Neue Regel soll geheime Wahl stärken - und sorgt für Frust

Nach der Änderung der Bundeswahlordnung müssen Wähler aus einigen kleinen Gemeinden künftig im Nachbarort wählen. Das passt nicht jedem. mehr

Videos