Stand: 20.04.2021 15:21 Uhr

Nach Lkw-Unfall: Schlachtabfälle blockieren B213

Aus dem Anhänger eines Lkw laufen Schlachtabfälle aus. © TeleNewsNetwork
Die Schlachtabfälle verteilten sich auf der Bundesstraße.

Bei einem Lkw-Unfall auf der B213 bei Emstek (Landkreis Cloppenburg) sind große Mengen Schlachtabfälle auf die Straße gefallen. Wegen der Reinigungsarbeiten bleibt die Strecke voraussichtlich noch bis 20 Uhr gesperrt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war gegen 11 Uhr ein 72-Jähriger mit seinem Lastwagen auf den vor ihm fahrenden Lkw eines 52-Jährigen aufgefahren, als dieser abbiegen wollte. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden wird auf 75.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident in Niedersachsen, trägt einen Mundschutz. © dpa picture alliance Foto: Hilal Özcan

Ministerpräsident Weil räumt Fehler in Corona-Politik ein

Obwohl es Krisen-Pläne gebe, sei Deutschland unvorbereitet in die Pandemie hineingestolpert, sagte der SPD-Politiker. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen