Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona-Ausbruch in Wittmund: Zwei Klassen in Quarantäne

Stand: 16.10.2021 14:45 Uhr

An einer Grundschule in Wittmund (Ostfriesland) gibt es offenbar einen größeren Corona-Ausbruch.

Wie der "Anzeiger für Harlingerland" berichtet, sind vor allem Kinder unter zwölf Jahren von den Infektionen betroffen. Zwei Klassen des 4. Schuljahrgangs befänden sich in Quarantäne, so der Schulleiter. In jüngeren Jahrgängen gebe es weitere Fälle. Lehrer und anderes Personal der Schule in Wittmund seien nicht betroffen. Kinder unter zwölf Jahren werden bislang nicht gegen das Coronavirus geimpft.

Ähnlicher Fall in Westerstede vor wenigen Tagen

Erst vor wenigen Tagen hatte es an einer Grundschule in Westerstede einen ähnlichen Fall gegeben: Vier Schüler einer ersten Klasse, eine Lehrkraft, ein Elternteil sowie eine Schulmitarbeiterin hatten sich hier infiziert. Die Schule wurde auf Anweisung des Landkreises geschlossen, etwa 160 Kinder und Lehrkräfte mussten einen PCR-Test machen.

Weitere Informationen
Eine Person macht einen Abstrich im Rachenraum bei einer anderen Person. © photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt leicht auf 142,5

NDR Niedersachsen hat seine täglichen Push-Nachrichten zu den Corona-Werten eingestellt. Aktuelle Zahlen finden Sie weiter hier. mehr

Schüler melden sich während eine Lehrerin etwas an die Tafel schreibt. © NDR Foto: Julius Matuschik

Corona in Niedersachsen: Was gilt in Schulen und Kitas?

An Schulen und Kitas gibt es kaum noch Corona-Regeln. Das neue Schuljahr beginnt ohne Testpflicht. Ein Überblick. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.10.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Grauwolf steht in einem der weitläufigen Gehege des Wolfscenters von Dörverden. © Ingo Wagner/dpa Foto: Ingo Wagner

Arbeitskreis Wolf: Meyer beschwört konstruktive Stimmung

Beim ersten Treffen dieser Art nach Jahren betont der Umweltminister, dass es bei dem Thema keine einfachen Lösungen gäbe. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen