Stand: 10.09.2021 19:08 Uhr

Nordzucker startet mit Zuckerrüben-Verarbeitung

Ein Laster kippt Rüben bei einer Fabrik von Nordzucker ab. © NDR
Nordzucker hat mit der Verarbeitung der Zuckerrüben begonnen.

Die Nordzucker AG hat am Freitag mit dem Verarbeiten der diesjährigen Zuckerrübenernte begonnen. Der Konzern rechnet mit einer durchschnittlichen Kampagne. Im Frühsommer sei es in manchen Anbauregionen viel zu trocken gewesen, heißt es. Erst die im Juli einsetzenden Niederschläge hätten für einen besseren Wuchs der Rüben gesorgt. Bei etwas geringeren Zuckergehalten als in den Vorjahren rechnet Nordzucker mit einer durchschnittlichen Ernte. Im Vorjahr hatte der Konzern rund 2,7 Millionen Tonnen Zucker erzeugt. Den Kampagnen-Auftakt machte am Freitag die Zuckerfabrik in Schladen bei Wolfenbüttel. Die Nordzucker-Fabrik in Uelzen startet Mittwoch kommender Woche. Mitte Januar soll die Verarbeitung abgeschlossen sein.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.09.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild warnt an einem Castor-Transport mit der Aufschrift "radioactive" vor radioaktiver Strahlung. © picture alliance Foto: Jan Woitas

4.800 Atommüllfässer zur Zwischenlagerung nach Gorleben?

Der Atommüll soll eigentlich ins Endlager Schacht Konrad gebracht werden. Dessen Inbetriebnahme ist aber umstritten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen