Stand: 04.09.2020 08:53 Uhr

Neue Sporthalle in Kaltenmoor in Betrieb

In einer Sporthalle liegt ein Volleyball am Boden. © NDR Foto: Ina Kast
Im Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor gibt es jetzt eine weitere Sporthalle. (Themenbild)

Die Stadt Lüneburg hat eine neue Sporthalle in Betrieb genommen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Im Stadtteil Kaltenmoor können Vereine und Schulen die große Halle ab sofort nutzen. Laut Stadtsprecherin ist die Halle mit moderner Lüftungstechnik ausgestattet. Das sei momentan besonders wichtig. Der Landkreis Harburg etwa hatte in dieser Woche entschieden, insgesamt sieben Sporthallen weiter geschlossen zu lassen, weil keine Zufuhr mit Frischluft gewährleistet sei. Dies müsse gegeben sein, um zu verhindern, dass sich Menschen möglicherweise über die Luft mit dem Coronavirus anstecken.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 04.09.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt einen Stau auf der Autobahn. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Ferienverkehr: Reisende brauchen auf A7 und A1 viel Geduld

Auf den Autobahnen im Norden gibt es immer wieder Staus und stockenden Verkehr. Angespannt ist auch die Lage um Hamburg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen