Stand: 12.02.2019 16:53 Uhr

Vatertag feucht-fröhlich? Nicht auf dem Wasser!

An Himmelfahrt und Pfingsten sind die Flüsse Ilmenau, Luhe und Lopau in den vergangenen Jahren immer mehr zu einer beliebten Partymeile für Kanufahrer geworden. Der Landkreis Lüneburg will dieses aus seiner Sicht wilde Treiben nicht länger dulden und deshalb eine neue Kanuverordnung auf den Weg bringen. Zum Schutz der Natur soll das Kanuwandern an den Feiertagen verboten werden.

"An diesen "Großkampftagen" lässt es sich überhaupt nicht mehr kanalisieren und steuern, dass sich die Leute vernünftig betragen", sagt der Leiter des Fachdienstes Umwelt, Stefan Bartscht, gegenüber NDR 1 Niedersachsen. "Da ist zu viel Alkohol im Spiel." Die Folge sei, dass Betrunkene mit ihren Booten die Flussböschungen beschädigen, an geschützten Uferbereichen anlegen und viel Müll hinterlassen. Vor allem an Luhe und Ilmenau seien in den vergangenen Jahren viele Schäden registriert worden, weil immer mehr Paddler aus Nachbarkreisen gekommen seien, wo das Kanuwandern an Himmelfahrt und Pfingsten bereits eingeschränkt ist, so Bartscht.

Schutz für tagaktive Lebewesen

In der neuen Kanuverordnung soll neben dem Feiertagsverbot auch festgelegt werden, dass die Flüsse grundsätzlich nicht mehr ganztägig befahren werden dürfen. Laut Bartscht sollen tagaktive Lebewesen so weniger bei der Nahrungssuche gestört werden.

Verleiher fordern Verbot von Alkohol

Die Kanuverleiher in der Region sehen die Vorschläge der Verwaltung überwiegend kritisch. Ein Fahrverbot ab 18 Uhr sei akzeptabel, eine Sperrung der Flüsse an den umsatzstarken Feiertagen jedoch nicht, betonen sie. Ihrer Meinung nach wäre ein generelles Alkoholverbot für Paddler deutlich wirkungsvoller als ein paar kanufreie Tage. Die Verwaltung dagegen hält eine solche Maßnahme für nicht praktikabel. Dafür fehle es der Verwaltung an Kontrolleuren, so Umweltfachdienstleiter Bartscht. Der Kreistag entscheidet im Mai über die Verordnung.

Weitere Informationen

Vatertag: Polizei setzt auf Präsenz und Verbote

Heute begehen wieder Tausende junger Leute mit viel Alkohol den Vatertag. Die Polizei will viel Präsenz zeigen - und Exzesse unter anderem mit Alkoholverboten verhindern. (25.05.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.02.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:59
Hallo Niedersachsen

Tausende protestieren gegen Uploadfilter

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:14
Hallo Niedersachsen

"Celler Loch": Die Realsatire als Musical

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:54
Hallo Niedersachsen

Kennenlernen im Radio: "Miteinander" wird 25

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen