Stand: 03.05.2021 15:05 Uhr

Serengeti-Park in Hodenhagen: Drittes Nashorn-Baby geboren

Ein Nashorn-Junges steht in einem Stall im Serengeti-Park Hodenhagen. © Serengeti-Park Hodenhagen
Dieser kleine Nashorn-Bulle wurde am 30. April im Serengeti-Park geboren.

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr gibt es im Serengeti-Park in Hodenhagen (Heidekreis) Nachwuchs bei den Breitmalnashörnern. Laut Tierpark kam das Kalb nach knapp eineinhalb Jahren Tragzeit am vergangenen Freitag zur Welt. Das Jungtier der Mutter "Kianga" ist nach Angaben des Serengeti-Parks ein gesunder, sehr aufgeweckter Bulle. Zuvor war bereits am 31. Januar und 6. Februar jeweils ein gesundes, weibliches Breitmaulnashornkalb im Serengeti-Park geboren worden. Das Nashorn-Baby ist das 51. Breitmaulnashorn, das seit der Gründung des Parks im Jahr 1974 in Hodenhagen geboren wurde. Der Serengeti-Park ist nach eigenen Angaben der weltweit zweiterfolgreichste Tierpark bei der Zucht von Breitmaulnashörnern. Lediglich der San Diego Zoo in Kalifornien verzeichne höhere Geburtenraten, so eine Sprecherin des Hodenhagener Tierparks.

Weitere Informationen
Ein kleines Nashorn steht neben der Mutter im Stroh. © Serengeti-Park Hodenhagen Foto: Serengeti-Park Hodenhagen

Nachwuchs in Hodenhagen: Breitmaulnashorn "Salma" ist da

Das Kalb ist das zweite Baby-Nashorn im Serengeti-Park in diesem Jahr. Den Namen vergab der TikToker Younes Zarou. (09.02.2021) mehr

Ein kleines Nashorn steht neben einem großen Nashorn im Stroh. © Serengeti-Park Hodenhagen Foto: Serengeti-Park Hodenhagen

35 Kilo Geburtsgewicht: Nashorn-Nachwuchs im Serengeti-Park

Das junge Breitmaulnashorn kam am Sonntag zur Welt. Mutter "Uzuri" versorgt es liebevoll, teilte der Park mit. (01.02.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Autos stehen im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Frank Rumpenhorst

Hemmingen: Ärger um Verkehrslärm trotz Ortsumgehung

Jahrelang ist die B3 bei Hannover umgebaut worden. Das hat die Lärmbelastung offenbar nicht behoben, sondern verschoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen