Laborarbeiten mit Corona. © picture alliance/dpa/TASS | Anton Novoderezhkin Foto: Anton Novoderezhkin

Corona: Wie sich die Inzidenzen in Niedersachsen entwickeln

Stand: 17.11.2021 19:46 Uhr

Wie entwickelt sich die Corona-Pandemie in Niedersachsen? Wie viele Menschen infizieren sich täglich neu mit dem Coronavirus? Welche Regionen und welche Altersgruppen sind besonders stark betroffen?

Inzidenzwerte der Landkreise und kreisfreien Städte

Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfizierten in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner an. Die in der folgenden Tabelle dargestellten Zahlen der Neuinfektionen basieren auf den Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) und sind am Vortag des jeweils angegebenen Datums ans RKI übermittelt worden.

Inzidenzwert und Schätzung auf Norddeutschland-Karte

Die folgende Karte zeigt die aktuellen Sieben-Tage-Inzidenzen in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen und den angrenzenden norddeutschen Bundesländern. Wenn Sie Finger oder Mauszeiger auf einen Landkreis bewegen, sehen Sie zwei Zahlen. Der erste Wert ist die Sieben-Tage-Inzidenz, die das Robert Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Nach ihr sind die Landkreise und kreisfreien Städte in der Landkarte eingefärbt. Hotspots erscheinen dunkelrot. Aufgrund des Meldeverzugs entsprechen die Werte allerdings in der Regel nicht dem tatsächlichen Infektionsgeschehen, sondern fallen niedriger aus. Wir geben darum als zweite Zahl eine Schätzung an, wie hoch die Sieben-Tage-Inzidenz ohne Meldeverzug sein könnte. Dieser Wert kommt der tatsächlichen Entwicklung der Pandemie näher. Lesen Sie hier mehr zu den Inzidenzwerten.

Kurve zum Verlauf: Wie entwickelt sich die Inzidenz?

Die folgenden Kurven zeigen die Entwicklung der Inzidenzwerte in Niedersachsen und den angrenzenden norddeutschen Bundesländern. Wenn sie einen Finger oder den Mauszeiger auf eine Kurve bewegen, wird diese hervorgehoben.

Sommer: Auszeit für die Pandemie

Zu welchem Zeitpunkt war die Inzidenz besonders niedrig, zu welchem besonders hoch? Das veranschaulicht die folgende Grafik. Deutlich zu sehen ist der Sommereffekt: In der Zeit zwischen Juni und August lag die Inzidenz in den Landkreisen in Norddeutschland zeitweilig bei maximal 20. Im April dagegen stieg die Inzidenz in etlichen Landkreisen auf über 200. Dieser Trend ist auch im November wieder zu erkennen.

Wo steigt die Inzidenz am schnellsten?

Die folgende Tabelle zeigt, in welchen Regionen Niedersachens die Inzidenz aktuell am schnellsten steigt oder am langsamsten abnimmt. Die Werte werden mit einem geschätzten Ausgleich des Meldeverzugs angegeben und können daher von den RKI-Werten abweichen.

Welche Gruppe hat das höchste Infektionsrisiko?

Welche Altersgruppen in Norddeutschland am stärksten von Corona-Infektionen betroffen sind, zeigt die folgende Grafik. Welche Gruppe das höchste Infektionsrisiko hat, hat sich seit dem Beginn der Pandemie mehrfach geändert.

Inzidenzwerte: Der Norden im Deutschland-Vergleich

Wie in der obigen Norddeutschland-Karte sehen Sie auch in der folgenden Deutschlandkarte zwei Werte, wenn Sie mit der Maus über die Landkarte fahren oder einzelne Landkreise antippen: den offiziellen Wert des Robert Koch-Instituts, der jedoch dem tatsächlichen Infektionsgeschehen wegen des Meldeverzugs hinterherhinkt, sowie eine Schätzung, die der tatsächlichen Pandemie-Entwicklung näherkommt. Je nachdem, wie groß der Meldeverzug in den einzelnen Landkreisen ist, kann der Unterschied zwischen beiden Zahlen erheblich sein.

Service: Aktuelle Zahlen per Postleitzahl-Suche

Wo liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in ihrem Landkreis? Wie viele Covid-Patienten liegen auf den Intensivstationen in Ihrer Region? Wie hoch ist die Impfquote in Niedersachsen? Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um die aktuellen Corona-Zahlen für Ihren Landkreis zu sehen.

Hinweis: Da in manchen Fällen Postleitzahlgrenzen der Deutschen Post die administrativen Landkreisgrenzen überschneiden, kann es in seltenen Fällen zu falschen Landkreiszuordnungen kommen. Nutzen Sie dann am besten die Postleitzahl Ihrer Kreisstadt. Sie können diese Zahlen auch über den Messenger in der NDR Niedersachsen App abfragen.

Livestreams zu aktuellen Corona-Themen

NDR Niedersachsen zeigt bei aktuellen Anlässen Videostreams von Pressekonferenzen zum Thema Coronavirus im Web und in der App. Jeden Dienstag ab 13 Uhr nimmt der Corona-Krisenstab zur aktuellen Lage in Niedersachsen Stellung. Auch diese Pressekonferenz zeigen wir im Livestream.

 

Video-Beiträge des NDR zu Corona
Schülerinnen und Schüler sitzen mit Mundschutz im Unterricht. © NDR
3 Min

Kinder in der Pandemie: Osnabrücker Studie zum Corona-Alltag

Wissenschaftler wollten wissen, wie es Kindern mit Maskenpflicht, Homeschooling und wenigen Kontakten ergangen ist. 3 Min

Stephan Weil (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © NDR
1 Min

Weil erwartet Impfpflicht und Kontaktbeschränkungen

Beim Bund-Länder-Gipfel habe sich eine Mehrheit für eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen, so der Ministerpräsident. 1 Min

Stephan Weil (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © NDR
19 Min

Bund-Länder-Beratung zu Corona: Weil zufrieden mit Ergebnis

Die Länderchefs haben unter anderem über eine allgemeine Impfpflicht und Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte beraten. 19 Min

Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) bei einer Pressekonferenz des Corona-Krisenstabs. © NDR
1 Min

Behrens: Kabinett will Landtags-Sondersitzung

Um weitere Maßnahmen zu ermöglichen, soll der Landtag in einer Sondersitzung zusammentreten, so die Ministerin. 1 Min

Niedersachsens Innenminister boris Pistorius (SPD) bei einer Pressekonferenz des Corona-Krisenstabs. © NDR
1 Min

Boris Pistorius: "Die Zeit der Ermahnungen ist vorbei"

Der Innenminister kündigt hohe Strafen für Gastronomen an, die sich nicht an die Regeln der Zutrittsbeschränkung halten. 1 Min

Stephan Weil (SPD) bei einer Pressekonferenz zum Thema Impfpflicht. © NDR
2 Min

"Es führt kein Weg um eine allgemeine Impfpflicht herum"

Stephan Weil sieht eine Corona-Impfpflicht als ein unverzichtbares Element zum Schutz vor der neuen Omikron-Variante. 2 Min

Eine Corona-Patientin aus Thüringen wird ins St Bernward Krankenhaus in Hildesheim transportiert. © HannoverReporter
1 Min

Coronapatientin aus Thüringen nach Hildesheim verlegt

Die Frau soll im St. Bernward Krankenhaus medizinisch behandelt werden, um Intensivstationen in Thüringen zu entlasten. 1 Min

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU). © NDR
2 Min

Katastrophenfall: "Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Wirtschaftsminister Althusmann (CDU) schlägt vor, dass Niedersachsen eine Notlage wegen der Corona-Pandemie ausruft. 2 Min

Stefan Birkner, FDP
1 Min

Mögliche Impfpflicht ist für Grüne und FDP kein Tabuthema

Die FDP fordert eine Abwägung der Vor- und Nachteile, die Grünen einen Zeitplan mit entsprechenden Vorbereitungen. 1 Min

Daniela Behrens (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR
1 Min

"Haben in den letzten Monaten viele Pflegekräfte verloren"

Ministerin Daniela Behrens (SPD) erklärt die Krankenhaussituation im Krisenstab am Dienstagvormittag. 1 Min

 

Weitere Informationen
Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf Sars-CoV-2 © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Die Corona-Lage in Niedersachsen und in Ihrer Kommune

Hier finden Sie die aktuellen Werte zum Stand der Hospitalisierung, der Inzidenz und der Belegung der Intensivbetten. mehr

"Zutritt nur mit 2G Nachweis" steht auf einem Schild an einem Weihnachtsstand mit Essen und Getränken. © dpa Foto: Daniel Karmann

Corona: Diese Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

Das Warnstufensystem ist vom Land verschärft worden. Künftig greift in vielen Bereichen schneller 2G oder sogar 2G-Plus. mehr

Am Theater am Aegi in Hannover steht "2G-Regelung" geschrieben. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Corona: Fast flächendeckend 2G in Niedersachsen

Die Maßnahmen mit der neuen Verordnung kommen einem "Lockdown für Ungeimpfte" gleich, so der Ministerpräsident. mehr

Jens Spahn (CDU), Geschäftsführender Bundesminister für Gesundheit, gibt eine Pressekonferenz zur Entwicklung in der Corona-Pandemie in der Bundespressekonferenz. © dpa-Bildfunk

Corona-Ticker: Spahn rechtfertigt Beschränkungen für Ungeimpfte

Wären alle Erwachsenen geimpft, steckte das Land nicht in dieser schwierigen Lage, sagte der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 18.11.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Mann bekommt seine Auffrischungsimpfung im Corona-Impfzentrum im Asklepios Klinikum Harburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Zu wenig Impfstoff: Schwerpunktpraxen können nicht starten

Der Bund kommt offenbar mit der Lieferung der benötigten Corona-Impfstoffmengen nicht hinterher. mehr