An dem Unfallwagen entstand Totalschaden © NDR/ Stefan Tretropp

Rostock: Betrunkene Raser bei Unfall schwer verletzt

Stand: 01.07.2022 07:20 Uhr

Bei einem schweren Unfall im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel sind am Donnerstagabend zwei Männer schwer verletzt worden. Laut Polizei waren sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und rasten gegen einen Betonpfeiler.

Die Untersuchungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen, aber vermutlich waren die beiden Männer betrunken und hatten möglicherweise zusätzlich noch Drogen genommen.

Auto fiel kurz vorher durch aufdringliches Fahrverhalten auf

Eine Zeugin schätzte, dass das Auto mit 100 Kilometern pro Stunde innerorts unterwegs war. Sie wurde kurz zuvor von dem Unfallwagen rasant überholt, als die Männer in einer leichten Linkskurve dann mit dem Auto weiter geradeaus und mit diesem Tempo gegen einen Betonpfeiler fuhren.

Die Polizei spricht von einem "Alleinunfall", es waren also keine weiteren Fahrzeuge beteiligt. Der Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Er kam mit schweren, der Fahrer mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Männer sind Mitte 30. Am Auto entstand Totalschaden.

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 01.07.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die «Gorch Fock» (r), und des polnischen Vollschiffs ·Dar Mlodziezy· (l) liegen am Passagierkai in Warnemünde. © dpa Foto: Jens Büttner

Startschuss für die Hanse Sail in Rostock gefallen

Es soll wieder unbeschwert und ohne Auflagen gefeiert werden: Das größte Traditionsseglertreffen der Welt ist in Warnemünde eröffnet worden. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Publikum vor der Bühne beim NDR Fest in Grimmen. © NDR Foto: Jan Baumgart

26. August: Die Stefan Kuna Show - Das NDR Fest in Wolgast

Die Stefan Kuna Show von NDR 1 Radio MV kommt nach Wolgast. Am 26. August feiern wir mit Ihnen auf der Schlossinsel. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr