Die Wiedervernässung des Hangquellmoors Binsenberg bei Siedenbollentin (Mecklenburgische Seenplatte) ist abgeschlossen. © NDR Foto: Konrad Buchwald

Mooratlas: Wiedervernässung zum Erreichen der Klimaziele

Stand: 10.01.2023 13:42 Uhr

Um die globalen Klimaziele zu erreichen, müssten in Deutschland jedes Jahr mindestens 50.000 Hektar Moorböden wiedervernässt werden. Denn trockene Moore machen sieben Prozent der jährlichen Treibhausgasemissionen aus. Das stellt der Mooratlas fest, der von der Heinrich-Böll-Stiftung, dem BUND und der Greifswalder Michael Succow Stiftung veröffentlicht wurde.

Für Mecklenburg-Vorpommern bedeutet das, dass pro Jahr 9.000 Hektar wiedervernässt werden müssten. Momentan sind 90 Prozent der Moorflächen entwässert und werden vor allem landwirtschaftlich genutzt. Trockene Moore geben dort jedes Jahr 8,4 Millionen Tonnen CO2 frei und sind mit einem Anteil von einem Drittel die größte Einzelquelle für den Ausstoß von Treibhausgasen - noch weit vor Energie, Industrie und Verkehr.

Renaturierung interessanter gestalten

Nach Angaben von Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) wurden in den vergangenen 25 Jahren gerade einmal 30.000 Hektar wiedervernässt. Um bis 2040 klimaneutral zu sein, müssten nahezu alle Flächen, also noch einmal gut 250.000 Hektar renaturiert werden. Um das zu schaffen, müssten Genehmigungsverfahren beschleunigt werden, sagt Jan Peters von der Greifswalder Succow Stiftung. Und die Nutzung nasser Moore müsste auch für Landwirte interessanter gestaltet werden.

Weitere Informationen
Die Wiedervernässung des Hangquellmoors Binsenberg bei Siedenbollentin (Mecklenburgische Seenplatte) ist abgeschlossen. © NDR Foto: Konrad Buchwald

Wiedervernässung des Hangquellmoors Binsenberg abgeschlossen

Vom Beginn der Planungsphase bis zur tatsächlichen Wiedervernässung hat es zehn Jahre gedauert. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 10.01.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Mitarbeiterin im Schutzanzug im Hochsicherheitslabor im Friedrich-Loeffler-Institut auf Riems. © dpa Foto: Stefan Sauer

Greifswalder Experten beunruhigt Vogelgrippe-Ausbruch auf Nerzfarm

Die Experten sehen Anzeichen dafür, dass das Virus H5N1 mehr Gelegenheiten bekommt, Säugetiere zu infizieren und so auch dem Menschen gefährlich werden könnte. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr