Großbrand in Alt Tellin: Weitere Anzeige gegen Betreiber

Stand: 21.05.2021 11:50 Uhr

Nach dem Großbrand in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetzt erstattet. Die riesige Anlage der Landwirtschaftlichen Ferkelzucht Deutschland war Ende März zu großen Teilen abgebrannt.

Knapp zwei Monate nach dem Großbrand in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin (Vorpommern-Greifswald) haben mehrere Verbände Strafanzeige gegen den Anlagenbetreiber erstattet. Es gehe um die Tötung von tausenden Schweinen ohne vernünftigen Grund, sagte eine Sprecherin des Landesverbandes MV des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Freitag in Schwerin.

Verstoß gegen Tierschutzgesetz

Die Anzeige habe der Deutsche Tierschutzbund zusammen mit dem BUND Mecklenburg-Vorpommern und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft bei der Staatsanwaltschaft Stralsund gestellt. Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Ein Behördensprecher bestätigte den Eingang der Anzeige.

PETA erstattete bereits Anzeige

Die Tierschutz-Organisation PETA hat kurz nach dem Brand gegen die Landwirtschaftliche Ferkelzucht Deutschland (LFD) Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg gestellt. Wegen mutmaßlich unzureichender Brandschutzmaßnahmen sei möglicherweise billigend in Kauf genommen worden, dass die Schweine qualvoll erstickten oder bei vollem Bewusstsein verbrannten.

Rund 50.000 Tiere starben

Die riesige Zuchtanlage der LFD war am 30. März zu großen Teilen abgebrannt. In dem Feuer starben laut Betreiber und Agrarministerium rund 50.000 Tiere. Zum Großteil Ferkel. Die Brandursache ist laut Staatsanwaltschaft immer noch unklar. Ermittelt wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

Weitere Informationen
In einem großen Schweinezuchtbetrieb in Alt Tellin (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Feuer ausgebrochen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Das große Fragezeichen Alt Tellin

Nach dem Großbrand in einer Schweinezuchtanlage in Alt Tellin setzt sich MV für eine Bundes-Obergrenze bei Nutztierbeständen ein. mehr

Die Ruine des Schweinezuchtbetriebs in Alt Tellin nach dem Brand. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

"Alt Tellin hätte so nie gebaut werden dürfen"

Der Brandschutzexperte Anton Baumann erhebt schwere Vorwürfe gegen die Betreiber der abgebrannten Schweinezuchtanlage und Behörden. mehr

Mecklenburg-Vorpommern, MV, Alt Tellin, Feuer, Brand, Ferkelaufzucht, Muttersauen  Foto: Christopher Niemann

Alt Tellin: Ermittlungen nach Brand von Schweinezuchtanlage

Beim Großbrand einer Schweinezuchtanlage in Alt Tellin bei Jarmen sind am Dienstag Zehntausende Tiere verendet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.05.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Löschfahrzeug

Waldbrand bei Wöbbelin: Landrat lobt Löscharbeiten

Beim Waldbrand in Wöbbelin hat der Wetterumschwung die Situation entspannt. Seit Montagmittag ist das Feuer so gut wie aus. mehr