Stand: 13.08.2020 15:24 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Corona in MV: Fünf Neuinfektionen, 959 Fälle insgesamt

Die erste Corona-Infektion in Mecklenburg-Vorpommern wurde Anfang März registriert. (Symbolbild)

In Mecklenburg-Vorpommern sind bis Donnerstagnachmittag fünf Corona-Neuinfektionen gemeldet worden (Stand: 15:05 Uhr). Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGuS) mit. Insgesamt wurden im Nordosten bisher 959 Infektionen festgestellt. Die ersten Fälle waren in Mecklenburg-Vorpommern Anfang März aufgetreten.

Bundesweit niedrigste Fallzahlen in MV

Laut einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) sind in Mecklenburg-Vorpommern 855 (+7) der positiv getesteten Menschen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Insgesamt gab es bislang 20 Todesfälle im Nordosten. Im Vergleich zu anderen Bundesländern hat der Nordosten mit Abstand die niedrigsten Fallzahlen. Landesweit müssen oder mussten den Angaben zufolge 131 (+2) Menschen in Kliniken behandelt werden, 22 (+1) von ihnen auf Intensivstationen.

Wen erfasst die Statistik?

In der täglichen Corona-Statistik des LAGuS sind nur Menschen erfasst, die in Mecklenburg-Vorpommern ihren Erstwohnsitz haben. Das LAGuS gibt darüber hinaus regelmäßig Berichte über Infektionen bei Gästen heraus. Das sind all jene Menschen, bei denen eine Infektion in Mecklenburg-Vorpommern festgestellt wurde, die aber keinen Erstwohnsitz im Land haben.

Die meisten Fälle in Vorpommern-Greifswald

Die meisten Infizierten gab beziehungsweise gibt es im Landkreis Vorpommern-Greifswald mit 161 Fällen. Danach folgen der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit 138 (+1), der Landkreis Ludwigslust-Parchim mit 137 und die Hansestadt Rostock mit 132 (+1). In der Landeshauptstadt Schwerin sind es 117, in Vorpommern-Rügen 100 Fälle und im Kreis Nordwestmecklenburg 92 (+3). Die wenigsten Fälle, nämlich 82, wurden bislang im Landkreis Rostock registriert.

 

Aktuelle Videos
02:49
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin
10:07
Nordmagazin
02:28
NDR Fernsehen
08:40
NDR Fernsehen
00:58
NDR Fernsehen
Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Ticker: Mehr als 10.000 Reiserückkehrer in SH getestet

NDR Info

An den Teststationen in Schleswig-Holstein haben sich bislang mehr als 10.000 Reiserückkehrer testen lassen. Dabei sollen Ergebnisse binnen 24 Stunden vorliegen. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Corona: Weitere Informationen

Graal-Müritz: Corona-Test war fehlerhaft - Schule öffnet wieder

13.08.2020 18:10 Uhr

Ein positiver Corona-Test eines Schülers, der die Schließung der Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz zur Folge hatte, war fehlerhaft. Die Quarantäne wurde aufgehoben, die Schule geht Freitag wieder los. mehr

MV Werften: Sanierung durch Jobabbau?

13.08.2020 17:10 Uhr

Mit der Ankündigung eines "umfangreichen Restrukturierungsprogramms" haben die MV Werften Spekulationen über drohende Entlassungen befeuert. Die IG Metall zeigte sich "äußerst irritiert". mehr

Verordnung korrigiert - ab sofort höhere Bußgelder in MV

13.08.2020 14:00 Uhr

Bei Verstößen gegen die Corona-Vorschriften drohen in Mecklenburg-Vorpommern deutlich höhere Bußgelder. Die neue Verordnung ist nach einer Berichtigung der Landesregierung jetzt auch rechtskräftig. mehr

Corona-Regeln: Mangel an Personal - kaum Kontrollen

12.08.2020 17:00 Uhr

Die Einhaltung der Corona-Regeln wird in Mecklenburg-Vorpommern unterschiedlich stark kontrolliert. Einigen Ordnungsämtern mangelt es an Personal für Kontrollen. mehr

Wittenburg: Kind aus Kita mit Coronavirus infiziert

12.08.2020 11:00 Uhr

Ein Kind einer Kindertageseinrichtung in Wittenburg hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Kita muss laut Kreisgesundheitsamt aber nicht geschlossen werden. mehr

Arbeitsschutz: Erhöhter Druck auf Fleischerhandwerk in MV

12.08.2020 06:30 Uhr

Der Widerstand gegen das vom Bundeskabinett beschlossene Gesetz zum Arbeitsschutz in der Fleischwirtschaft wächst. Viele Betriebe in MV befürchten die wirtschaftlichen Folgen. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 13.08.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:49
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin