Zwischen Hamburg und Haiti

Wandern auf Menorca

Sonntag, 21. August 2022, 09:34 bis 10:00 Uhr, NDR Info

NDR Info Reporter Carsten Vick beim Wandern auf Menorca - und im Gespräch © NDR Foto: Carsten Vick

Von Carsten Vick

Mallorcas "kleine Schwester" hat einiges zu bieten - besonders für Individualtouristen. Auf dem Camí de Cavalls, dem Weg der Pferde, kann man Menorca entlang der Küste in 20 Etappen umrunden und erwandern. Für die gesamten 185 Kilometer sollten allerdings mindestens zehn Tage veranschlagt werden.

Genießen, Stück für Stück - poc a poc - wie die Menorquiner sagen, ist wichtig. Aber auch auf einzelnen, ausgewählten Etappen kann man die ganze Vielfalt der Insel erleben. Schroffe Mondlandschaften im Norden, Steilküsten, sattgrüne Pinienwälder oder einsame Buchten mit klarem, türkisfarbenem Wasser im Süden.

Menorca seit 1993 UNESCO Biosphärenreservat unter Naturschutz

NDR Info Reporter Carsten Vick beim Wandern auf Menorca - und im Gespräch © NDR Foto: Carsten Vick
NDR Info Reporter Carsten Vick beim Wandern auf Menorca - und im Gespräch

1993 wurde die gesamte Insel Menorca zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt, zudem stehen zwei Drittel der Fläche unter Naturschutz. Hotelbauten mit mehr als drei Stockwerken sind schon lange verboten. Und auch kulinarisch hat die "kleine Schwester" einiges zu bieten: Den Inselkäse - den Queso de Mahon - zum Beispiel, der auch im Käsekuchen ein Genuss ist. Aber auch den trockenen Inselweißwein und das Butterschmalzgebäck, eine Ensaimada, sollten unbedingt probiert werden. Eine Reportage von Carsten Vick.

Weitere Informationen
Noch lange nicht so überlaufen wie Mallorca oder Ibiza: Menorca hat deutlich weniger Besucher als ihre Schwesterinseln und ist schon seit 1993 als Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. © NDR/nonfictionplanet/Steffen Schneider

Schätze und Besonderheiten einer Insel

Menorca hat einen eigenen, ursprünglichen Charme und Insulaner, die die Schätze und Besonderheiten ihrer Insel lieben. Bildergalerie

Schlagwörter zu diesem Artikel

Wandern

Mehr Nachrichten

Ein Bagger holt Schlick aus einem Hafenbecken in Hamburg. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken/dpa

Kommentar: Elbvertiefung spaltet die Koalition in Hamburg

SPD und Grüne müssen klären, ob sie noch zusammen regieren wollen und können, meint Dietrich Lehmann in seinem Kommentar. mehr