NDR Info - Redezeit - Themenabend

Hausarbeit, Familie = Frauenarbeit

Donnerstag, 10. Juni 2021, 21:03 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Weiße Sessel stehen um einen Glastisch. © Martin Barraud Foto: Martin Barraud
Eine Mutter mit Kind bei dem Kochen in der eigenen Küche. © Imago Foto: imagebroker
Woran liegt es, dass das Familienmanagement immer noch hauptsächlich Frauensache ist?

So gut wie alle Paare und Familien dürften das Problem kennen und schon einmal darüber diskutiert oder sogar gestritten haben: Wer macht eigentlich was im Haushalt? Ist die alltägliche Arbeit gerecht verteilt? Allzu oft bleiben Putzen, Einkaufen, um die Kinder kümmern und die ganzen unsichtbaren Kleinigkeiten, die alles am Laufen halten, an den Frauen hängen. Sozialwissenschaftler sprechen dabei vom Gender Care Gap – er bezeichnet die geschlechtsspezifische Lücke im Zeitaufwand für unbezahlte Sorgearbeit.

Laut dem Bericht des Bundesfamilienministerium haben Frauen in 2019 deutlich mehr von dieser unbezahlten Sorgearbeit geleistet als Männer. Am deutlichsten fällt dieser Unterschied in Paarhaushalten mit Kindern aus: Mütter verrichten in dieser Konstellation täglich rund zweieinhalb Stunden mehr Sorgearbeit als Väter. Welche Folgen hat das für Frauen? Woran liegt es, dass das Familienmanagement immer noch hauptsächlich Frauensache ist? Und wie könnten diese Strukturen aufgebrochen werden? Könnten neue Arbeitszeitmodelle helfen? Was würde passieren, wenn die sogenannte Care-Arbeit bezahlt würde?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammerbergrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Jutta Allmendinger
Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

Clara Guitrooy
Workings Moms - Pro Kind Pro Karriere Berlin e.V.

Volker Baisch
Geschäftsführer Väter gGmbh

Zum Start in den Themenabend suchen die NDR Info Perspektiven nach Lösungen, wie der Alltag daheim gerechter werden könnte. Die erste Folge der neuen Podcast-Staffel „Männer-Welt und Frauen-Wirklichkeit“.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Mehr Nachrichten

Eine Frau testet eine andere Frau auf Corona © imago images Foto: Laci Perenyi

Corona-Blog: Keine kostenlosen Tests mehr ab Oktober?

Das Gesundheitsministerium ist gegen eine längere Kostenübernahme - jeder habe ein Impfangebot erhalten. Alle Corona-News von Dienstag im Blog. mehr