Gerhard-Uhlhorn-Kirche in Hannover-Linden. © NDR, Karin Dzionara Foto: Karin Dzionara

Zu groß und zu teuer - Was passiert mit leer stehenden Kirchen?

Sendung: vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen | 11.07.2021 | 07:04 Uhr | von Dzionara, Karin; Pinkenburg, Sabine
37 Min | Verfügbar bis 07.01.2022

Immer mehr Kirchen stehen leer, sie werden umgebaut, verkauft oder vermietet. Auch die Heilig-Geist-Kirche in Wolfsburg, die der finnische Star-Architekt Alvar Aalto gebaut hat, soll verkauft werden. Wie lässt sich dieses Erbe künftig nutzen? Aus der ehemaligen Gerhard-Uhlhorn-Kirche in Hannover-Linden etwa wurde ein Wohnheim für Studierende. Viele norddeutsche Kirchengemeinden suchen nach neuen Möglichkeiten im Umgang mit ihren Gebäuden.