Ein Mann wirft mit einer Flasche in Richtung von Polizisten © Sebastian Willnow/dpa

Übergriffe auf Polizisten an Silvester: GdP fordert strengere Regeln

02.01.2023 | 09:34 Uhr | von Koßmann, Liane / Rosskopf, Andreas
6 Min | Verfügbar bis 01.01.2025

Der Vorsitzende des Bezirks Bundespolizei, Andreas Roßkopf, spricht sich für ein Böllerverbot aus. Brutalität und Gewalt gerade unter Alkoholeinfluss habe stark zugenommen.

Rettungswagen © Paul Zinken/dpa
7 Min

Feuerwehrsprecher zu Angriffen: Haben gesellschaftliches Problem

Ihm fehle jedes Verständnis dafür, dass Retter, teils sogar ehrenamtliche, angegriffen werden, sagte Jan Ole Unger, Sprecher der Feuerwehr Hamburg. 7 Min

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen ein brennendes Auto in Kiel Gaarden. © NDR

Silvester im Norden: Viel Geböller, zwei Tote, zahlreiche Verletzte

Feuerwehr und Polizei mussten öfter als in den Vorjahren ausrücken. Die "Feiernden" hinterließen vielerorts ein Meer aus Müll. mehr