Griechenland, Moria: Frauen und Kinder stehen an, um Essen zu erhalten, in der Nähe des ausgebrannten Flüchtlingslagers Moria. Mehrere Brände haben das Lager fast vollständig zerstört.  Foto: picture alliance/Socrates Baltagiannis/dpa

Moria: Städte- und Gemeindebund warnt vor zu viel Initiative

16.09.2020 | 07:18 Uhr 4 Min | Verfügbar bis 23.09.2020

Deutschland will mehr als 1.500 Flüchtlinge aus Moria aufnehmen. Der Städte- und Gemeindebund warnt vor zu viel deutscher Initiative - andere Staaten könnten sich darauf ausruhen.