Stand: 01.07.2020 00:01 Uhr

Kilometer 560 - Schläge auf den Hinterkopf

von Susanne Tappe und Nicolas Lieven
Armin Müller von der Deutschen Lithium GmbH rechts neben NDR Info Reporterin Susanne Tappe in einem Stollen des sächsischen Bergwerks in Zinnwald mit dem größten Lithium-Vorkommen Europas © NDR Foto: Nicolas Lieven
Susanne und Armin Müller von der Deutschen Lithium GmbH in der Mine mit dem größten Lithium-Vorkommen Europas.

Ist die Elektromobilität wirklich so umweltfreundlich wie behauptet? Die Proteste gegen das Werk in Grünheide geben Susanne und Nicolas zu denken. Mit dem Berliner Professor für Regenerative Energiesysteme Volker Quaschning sprechen sie über die Rolle der E-Autos in einem nachhaltigen Verkehrskonzept. Danach geht es weiter durch verschneite Dörfer mit hübschen Fachwerkhäusern. Das Ziel: eine Lithium-Mine im Erzgebirge.

Armin Müller von der Deutschen Lithium GmbH neben NDR Info Reporterin Susanne Tappe © NDR Foto: Susanne Tappe, Nicolas Lieven

AUDIO: Folge 3: Die Zwei von der Ladesäule (26 Min)

Alle Podcast-Folgen im Überblick
Nicolas Lieven und Susanne Tappe stehen Rücken an Rücken mit einem Ladekabel für Elektrofahrzeuge in der Hand. © NDR Foto: Jürgen Webermann

Die Zwei von der Ladesäule - ein-E-Auto-Podcast

Können Elektroautos das Klima retten? Falls ja: Sind sie schon massentauglich? Sind die Autokonzerne vorbereitet? Susanne Tappe und Nicolas Lieven erfahren die Antworten. mehr

Weitere Informationen
Ein Piktogramm eines Elektroautos ist auf einem Parkplatz an der Europäischen Zentralbank an einer Ladestation auf dem Asphalt aufgemalt. © dpa-Bildfunk Foto: Arne Dedert

Woher kommen die Rohstoffe für die Mobilitätswende?

Wenn Deutschland die Wende schaffen will, braucht das Land dringend neue Rohstoff-Quellen. Doch wo sind die Lösungen zu finden? In der Tiefsee, im Müll oder im Bundestag? mehr

In einem Elektroauto steckt ein Stromladekabel. © dpa - Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

E-Mobilität: Autobauer sind in der Verantwortung

E-Mobilität benötigt jede Menge Lithium und Kobalt. Der Abbau ist oft umweltschädlich und in den Abbauländern werden Menschenrechte missachtet. Wie gehen die Autobauer damit um? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Wirtschaft | 01.07.2020 | 08:38 Uhr

Mehr Nachrichten

Auf einem Betriebsgebäude des Schlachthofs Weidemark hängt ein Schild mit dem Firmennamen. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Corona-Blog: 36 Infizierte auf Schlachthof in Sögel

Die Betroffenen sind in Quarantäne. Alle 2.000 Mitarbeiter müssen jetzt FFP2-Masken tragen. Mehr Corona-News im Blog des Tages. mehr

Virologe Christian Drosten zeigt den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland © POOL AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Michael Sohn

Virologe Drosten mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Der Leiter der Virologie an der Charité Berlin wurde damit für seine Arbeit während der Corona-Pandemie ausgezeichnet. mehr

Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen stehen vor dem Reichstag, ein Teilnehmer hält eine Reichsflagge. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

Neuer Erlass gegen Reichsflaggen in Niedersachsen

Polizei und Verwaltung können das Schwenken der Fahnen ab sofort unterbinden. Das teilte das Innenministerium mit. mehr

Drosten erhält das Bundesverdienstkreuz
1 Min

Bundesverdienstkreuz für Drosten, Levit und Hannah Kiesbye

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dankte dem Virologen, dem Starpianisten und der Hamburgerin (17) für ihr Engagement. 1 Min