Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender informieren sich bei einem Gang durch die Arktis in Tuktoyaktuk über die Folgen des Klimawandels. Ziel der Reise ist es die deutsch-kanadischen Beziehungen in schwierigen politischen und wirtschaftlichen Zeiten zu stärken. © Britta Pedersen/dpa Foto: Britta Pedersen/dpa

Kanada-Besuch: Bundespräsident Steinmeier in der Arktis

Sendung: Aktuell | 27.04.2023 | 12:49 Uhr | von Polansky, Martin
4 Min | Verfügbar bis 26.04.2025

Zum Abschluss seines Kanada-Besuchs ist Bundespräsident Steinmeier in den eisigen Norden geflogen. Hier zeigen sich die Folgen des Klimawandels besonders drastisch.

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Die Skandinavien-Fähre Tinkerbelle liegt im Rostocker Hafen. © Screenshot

Skandinavien-Fähre "Tinker Bell" soll wieder Kurs auf Trelleborg nehmen

Nach einem Blackout aufgrund eines Maschinenschadens steht die Skandinavien-Fähre für Sonnabend wieder im regulären Fahrplan. mehr