Brunsbüttel: Bauarbeiten für LNG-Terminal haben begonnen

Sendung: NDR Info | 23.09.2022 | 14:00 Uhr 2 Min | Verfügbar bis 23.09.2024

Im Eilverfahren wird versucht die Infrastruktur für Flüssiggas-Terminals zu schaffen. Reporter Jonas Salto ist vor Ort.

Welche Perspektive haben die LNG-Terminals im Norden?
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Brunsbuettel-Bauarbeiten-fuer-LNG-Terminal-haben-begonnen,ndrinfo36544.html

Aus dieser Sendung

Juliane Möcklinghoff moderiert NDR Info 14:00. © Screenshot
14 Min
Bauministerin Nicole Razavi. © Screenshot
2 Min
Michael Grossnick von der Schulden- und Insolvenzberatung Kiel. © Screenshot
2 Min
Lisa Eißfeldt berichtet vom Klimastreik in Hamburg. © Screenshot
2 Min
Ein Auto der Bergwacht Ramsau, im Hintergrund Gebirge. © Screenshot
2 Min
Ein Hund sucht nach Spuren von Hilal. © Screenshot
2 Min

Mehr NDR Info

Daniel Anibal Bröckerhoff © Screenshot
15 Min
Jule Gölsdorf © Screenshot
9 Min
Jule Gölsdorf © Screenshot
14 Min
Jule Gölsdorf © Screenshot
14 Min
Der Moderator Daniel Bröckerhoff. © Screenshot
16 Min
Die Moderatorin Juliane Möcklinghoff. © Screenshot
10 Min
Jule Gölsdorf © Screenshot
14 Min
Jule Gölsdorf © Screenshot
10 Min
Nachrichtensprecher Daniel Bröckerhoff. © Screenshot
16 Min
Nachrichtensprecherin Jule Gölsdorf. © Screenshot
10 Min
Jule Gölsdorf moderiert NDR Info um 16:00 Uhr. © Screenshot
12 Min
Jule Gölsdorf moderiert NDR Info um 14:00 Uhr. © Screenshot
10 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Jens Riewa © Screenshot
29 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hansens © Screenshot
28 Min
Jan Starkebaum © Screenshot
29 Min
Stefan Leyh © Screenshot
26 Min
Tina Hermes © Screenshot
10 Min
Dave Hänsel © Screenshot
15 Min
Alexandra Bauer © Screenshot
14 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama 3 © Screenshot
29 Min
Stefan Leyh © Screenshot
12 Min
Moderatorin Kathrin Drehkopf vor dem NDR Logo © NDR
30 Min
Fotomontage aus dem (unkenntlichgemachten) Gesicht einer Frau, die von ihrem Mann ermordet wurde - und der Tatwaffe, einer Uzi-Maschinenpistole. © NDR
31 Min
Der Moderator Jens Riewa. © Screenshot
26 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen