Das Theaterzentrum Wiese in Hamburg-Barmbek. © NDR Foto: Peter Feder

Theaterzentrum Wiese in Hamburg-Barmbek eröffnet

Stand: 29.09.2021 15:48 Uhr

Hamburgs neues Theaterzentrum Wiese in Barmbek ist jetzt offiziell eröffnet. Auf dem Gelände einer ehemaligen Eisengießerei am Wiesendamm sind mehrere Proben- und Veranstaltungsräume entstanden.

Jede Menge Freiraum für die freien Künste in der Wiese: Es gibt Proberäume in verschiedenen Größen, geeignet für Tänzerinnen und Tänzer, Sängerinnen und Sänger, Artistinnen und Artisten sowie Schauspielerinnen und Schauspieler.

Wiese soll Anziehungspunkt für die Nachbarschaft werden

Blick ins Theaterzentrum Wiese in Hamburg-Barmbek. © NDR Foto: Peter Feder
Blick ins Theaterzentrum Wiese in Barmbek.

Für Kultursenator Carsten Brosda (SPD) ist das eine Besonderheit. Wo doch in Hamburg ansonsten jeder Quadratmeter eher mit Wohnungen nachverdichtet wird.

Die Betreiber wünschen sich, dass die Wiese auch zum Anziehungspunkt der gesamten Nachbarschaft wird. Die Räume stehen allen offen - zum Beispiel auch für Sportkurse.

Teil einer Barmbeker Kulturmeile

Rund zehn Jahre haben die Macherinnen und Macher für das Projekt gekämpft. Jetzt ist es Teil einer neuen Barmbeker Kulturmeile. Direkt nebenan haben sich das junge Schauspielhaus und die Theaterakademie angesiedelt. Ab 2025 kommt noch die Verwaltung in der Nachbarschaft dazu. Das Bezirksamt Hamburg-Nord zieht von Eppendorf in einen Neubau am Wiesendamm.

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.09.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Auf einem Schild in einer Tür steht "geimpft, genesen". © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Einzelhandel und Friseur: Hamburg weitet 2G-Regeln wohl aus

Am Dienstag will der Senat die neue Corona-Verordnung vorstellen. Für Geimpfte und Genesene gibt es wohl Erleichterungen. mehr