Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die Autofahrer müssen in den kommenden Jahren viel Geduld mitbringen, wenn sie im Norden auf der Autobahn 7 unterwegs sind. Denn die A 7 wird auf Hamburger Gebiet achtspurig ausgebaut. Die A 7 in Hamburg ist einer der meistgenutzten Autobahnabschnitte in Deutschland, rund 152.000 Fahrzeuge werden pro Tag gezählt. 2025 werden es laut Prognosen etwa 165.000 sein. Die Bauarbeiten für den Ausbau werden genutzt, um in Altona, Stellingen und Schnelsen zum Lärmschutz sogenannte Autobahn-Deckel zu bauen. Dabei handelt es sich eigentlich um drei mehrere Hundert Meter lange Tunnel. NDR.de informiert Sie über das Bauprojekt mit Nachrichten, Hintergründen und natürlich der aktuellen Verkehrslage.

Karte einblenden

NDR Verkehrsstudio aktuell

Aktuelle Meldungen

Verkehrszeichen weisen auf eine Baustelle im Elbtunnel hin. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Bauarbeiten: Längste Vollsperrung der A7 kommt im März

Kurz vor Ostern wird die Autobahn 7 bei Hamburg beidseits des Elbtunnels voll gesperrt - so lange wie noch nie. mehr

Hintergrund

So soll der Autobahndeckel über der A7 in Hamburg-Schnelsen aussehen. © DEGES / V-KON.media

A-7-Ausbau: Weitere Informationen im Internet

Im Internet gibt es vertiefende Informationen zum Ausbau der Autobahn 7 - unter anderem auf den Seiten der zuständigen Verkehrsbehörden in Hamburg und Schleswig-Holstein. mehr

Auf der Autobahn stehen Autos im Stau. © fotolia Foto: Kara

Spannende Fakten über das Phänomen Stau

Wie entstehen Staus? Nehmen die Staus zu und wie verhalten sich Verkehrsteilnehmer richtig, wenn nichts mehr voran geht? Fragen und Antworten zum Stillstand auf Deutschlands Straßen. mehr

Stau auf der Autobahn. © Colourbox Foto: Petra D

Entspannt ans Ziel: Die "Anti-Stau-Therapie"

Auf der Autobahn 7 drohen in den kommenden Jahren noch mehr Staus und Behinderungen als bisher. Wie können Reisende Engpässe vermeiden und was sollten sie tun, wenn sie doch im Stau festsitzen? mehr

Mehr Verkehr

Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Die Lage auf Norddeutschlands Straßen

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Mehr Nachrichten

Eine Frau sitzt zu Hause am Laptop und arbeitet. © Picture Alliance Foto: Sebastian Gollnow

Corona-News-Ticker: Kritik an neuer Homeoffice-Pflicht

Unternehmer in Niedersachsen sprechen von Aktionismus und lehnen die Regelung ab. Politiker verteidigen sie. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Daniel Günther spricht im Landtag. © NDR

Günther: Schritte Richtung Normalität nach Ostern

Der Ministerpräsident sagte, er will den Menschen Perspektiven aufzeigen. Die SPD erklärte, den Kurs der Regierung mitzutragen. mehr

Nur wenige Passanten sind während des Lockdowns in der Mönckebergstraße der Hamburger Innenstadt unterwegs. © dpa Foto: Christian Charisius

Lockdown verlängert und verschärft: Das sind die neuen Regeln

Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert - und in einigen Punkten verschärft. Die neuen Regeln gelten vermutlich ab Anfang nächster Woche. mehr

Thomas Kausch spricht mit der zugeschalteten Reporterin Kerstin Dausend in Berlin.
7 Min

Corona-Gipfel: Schulen und Kitas sorgen für Streit

Wie auch der Lockdown soll aber die grundsätzliche Schließung von Schulen und Kitas bis zum 14. Feburar verlängert werden. 7 Min