Archiv

Possessivpronomen

üüsen foone - unsere Fahne

üüsen ist ein Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort).

Possessivpronomen
Pers. Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Singular 1. Pers. man min min min mein
2. Pers. dan din din din dein
3. Pers. san sin sin sin sein
harn har har har ihr
arkens arkens arkens arkens jedermanns
unpers. huumsen(s) huums huums huums sein
Plural 1. Pers. üüsen üüs üüs üüs unser
2. Pers. jarnge jarnge jarnge jarnge euer
3. Pers jare jare jare jare ihr

Zu beachten beim Possessivpronomen ist der Unterschied weiblich/sächlich zu männlich: man moon - mein Mann, min wüset - meine Frau.

Weitere Grammatik-Regeln

Leuchtturm in Dagebüll. © NDR/leuchtturm-atlas.de

Lernen Sie Frasch mit Albrecht Johannsen

Der Küster und Lehrer Nis Albrecht Johannsen aus Klockries lebte von 1855 bis 1935. In seinen Dichtungen setzte er dem alten Nordfriesland ein Denkmal. mehr