Archiv

Steigerungsformen des Adjektivs

wat njütier as - was niedlicher ist

njütier ist die Steigerung von njüti (niedlich).

regelmäßig
Positiv Komparativ Superlativ
grut gruter grutst groß, größer, am größten
huuch huuger huuchst hoch, höher, am höchsten
nooch nooger noochst gar, garer, am garsten
bröket brökeder bröketst bunt, bunter, am buntesten
liif liiwer liifst lieb, lieber, am liebsten
stif stiwer stifst steif, steifer, am steifsten
unregelmäßig
Positiv Komparativ Superlativ
ärj eere eerist schlecht, schlechter, amschlechtesten
blüch blööger blöögest schüchtern, schüchterner, amschüchternsten
foole mör mååst viel, mehr, am meisten
gödj bääder beest gut, besser, am besten
kölj kouler koulst kalt, kälter, am kaltesten
lääs lääser leest spät, später, am spätesten
lait maner manst wenig, weniger, am wenigsten
lung långer långst lang, länger, am längsten
näi näre näist nah, näher, am nächsten
üülj åler ålst alt, älter, am ältesten

Weitere Grammatik-Regeln

Leuchtturm in Dagebüll. © NDR/leuchtturm-atlas.de

Lernen Sie Frasch mit Albrecht Johannsen

Der Küster und Lehrer Nis Albrecht Johannsen aus Klockries lebte von 1855 bis 1935. In seinen Dichtungen setzte er dem alten Nordfriesland ein Denkmal. mehr