Das Klavierduo Genova & Dimitrov beim Foyerkonzert im Rolf-Liebermann-Studio des NDR © NDR.de Foto: Anina Pommerenke

Klavierduo Genova & Dimitrov beim 117. Foyerkonzert

Stand: 15.10.2020 06:47 Uhr

Bereits seit einem Vierteljahrhundert gibt es das Klavierduo Genova & Dimitrov. Dieses Jubiläum soll natürlich gefeiert werden; auch mit dem NDR Kultur Foyerkonzert, bei dem sie am Mittwoch zu Gast waren.

von Anina Pommerenke

Zwei schwarze Flügel schmiegen sich auf der Bühne aneinander. Während der Deckel beim hinteren in Richtung Publikum geöffnet ist, ist er am vorderen Instrument ganz abmontiert. Zur Linken sitzt Aglika Genova ihr gegenüber Liuben Dimitrov. Vor 25 Jahren hat das Paar auch als musikalisches Duo an der Musikhochschule Hannover zusammen gefunden.

Das Klavierduo Genova & Dimitrov beim Foyerkonzert im Rolf-Liebermann-Studio des NDR © NDR.de Foto: Anina Pommerenke

AUDIO: Klavierduo Genova & Dimitrov beim 117. Foyerkonzert (4 Min)

Hannover ist Geburtsort und Wahlheimat von Genova & Dimitrov

Heute lehren die beiden dort selbst. Touren um die Welt und werden überall für ihre Präzision und Virtuosität gefeiert. Hannover ist aber nicht nur Geburtsort des Duos "Genova und Dimitrov", sondern auch seine Wahlheimat, mit der das Paar vieles verbindet: "Mit Hannover verbinden wir an erster Stelle unseren Lieblingsprofessor Wladimir Krainew."

Und er sorgte auch dafür, dass aus den beiden Solisten ein Duo wurde. Ein Glück könnte man heute sagen. Doch damals erschien es fast absurd, die Solo-Karriere von heute auf morgen an den Nagel zu hängen. Gerade mal zwei Monate nach der Gründung des Duos gewann es den ersten renommierten Wettbewerb - viele weitere folgten.

Einblicke in Arbeit und Leben eines Klavierduos

Ludwig Hartmann und Barbara Mirow beim Foyerkonzert im Rolf-Liebermann-Studio des NDR © NDR.de Foto: Anina Pommerenke
NDR Kultur Moderator Ludwig Hartmann und NDR Kultur Wellenchefin Barbara Mirow, die im Oktober in den Ruhestand geht, beim Foyerkonzert.

Das besonders akkurate Miteinander erklären sich die beiden in Bulgarien geborenen Künstler damit, dass sie die gleiche Schule genossen haben. Neben spannenden Einblicken in die Arbeit von Klavierduos, erzählt das Paar auch viel über seine außergewöhnliche Geschichte, so z.B., dass schon seine Großmütter sich kannten und sie immer wieder als Kinder bei Klavierwettbewerben voneinander hörten, bis sie sich endlich persönlich kennenlernten, oder "wenn wir irgendwie einen kleinen Zoff hatten. Was ja normal für ein Paar ist, das so lange zusammen ist und zusammen lebt. Wenn wir uns dann an die zwei Flügeln zum Proben gesetzt haben, dann erinnern wir uns danach gar nicht mehr warum wir uns verkracht hatten. Also die Musik ist das bindende Element zwischen uns."

 

Weitere Informationen
Das Faure Quartett beim Foyerkonzert in Hamburg © NDR.de Foto: Anina Pommerenke

Fauré Quartett spielt Foyerkonzert in Hamburg

Seit 2006 veranstaltet NDR Kultur Foyerkonzerte. Bei der 116. Ausgabe am Dienstag stand das Fauré Quartett auf der Bühne des Rolf-Liebermann-Studios in Hamburg. mehr

Jacques Ammon und Eckart Runge beim NDR Kultur Foyerkonzert in Grabow © Andreas Kluge/ NDR Foto: Andreas Kluge

NDR Kultur Foyerkonzert mit Runge & Ammon

Zwischen Bärenfell und Geweihen versprach das Duo Runge & Ammon beim NDR Kultur Foyerkonzert im Grabower Schützenhaus eine musikalische Revolution zu starten. Ob der Wandel vollzogen wurde? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 15.10.2020 | 06:40 Uhr

Mehr Kultur

Achim von Borries (2. v. li.), am Set der dritten Staffel von "Babylon Berlin" mit Volker Bruch, Thorsten Merten, Luc Feith, Rüdiger Klink, Fritz Roth © Frédéric Batier/X Filme Creative Pool/ARD Degeto/WDR/Sky/Beta Film 2019 Foto: Frédéric Batier

"Babylon Berlin": Regisseur von Borries über die 4. Staffel

Die Erfolgsserie "Babylon Berlin" wird fortgesetzt: Ab 2021 soll die 4. Staffel in Berlin gedreht werden. Das sagen die Macher. mehr

Mit einem Pinsel gezeichnete Menschen auf Aquarellpapier. © photocase Foto: Patty

Den Stecker gezogen - zur Lage der Veranstalter in MV

Viele von ihnen sind pleite oder stehen kurz davor, deshalb fordert die Kulturbranche schnelle politische Lösungen. mehr

Screenshot: Elbphilharmonie mit Lichtsstrahlen und Farbeffekt © NDR

75 Jahre NDR Elbphilharmonie Orchester

Aus der Geschichte in die Gegenwart: Das NDR EO feiert sein 75. Jubiläum mit Festkonzerten und Konzertmitschnitten. mehr

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind bei einem Konzert in der Elbphilharmonie nur wenige Zuschauer. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Förderung der Kultur - Reicht das um die Kultur zu retten?

Durch die Corona-Pandemie ist der Förderbedarf im Kulturbetrieb mittlerweile groß. Wie lange funktioniert das noch? mehr