Glaubenssachen

Göttlicher Folterkeller?

Sonntag, 29. August 2021, 08:40 bis 09:00 Uhr

Alighieri Dante, italienischer Dichter (1265-1321) © Costa/Leemage

Ein Weg durch Dantes Hölle
Von Hanjo Kesting

Alighieri Dante, italienischer Dichter (1265-1321) © Costa/Leemage
Der italienische Dichter und Philosoph Alighieri Dante war seiner Zeit in vielerlei Hinsicht voraus.

"Laßt jede Hoffnung, wenn ihr eingetreten!" Ganze Jahrhunderte haben gebangt und gezittert vor den Schrecken der Hölle, von Dante in dem berühmten Satz über dem Eingangstor zusammengefasst. Den Menschen heute ist die Hölle ferngerückt, sie haben sie weitgehend aus ihrem Bewusstsein und Seelenleben verdrängt. Doch was ist mit dem Himmel, wenn es keine Hölle gibt? Schließlich gehören Himmel und Hölle zusammen. Wer also Verlangen trägt nach dem himmlischen Paradies und vielleicht sogar an dieses Paradies glaubt, der darf die höllische Möglichkeit nicht vorschnell verwerfen.

Downloads
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Goettlicher-Folterkeller,sendung1176716.html