Stand: 01.09.2017 09:21 Uhr  | Archiv

Der Norden liest: Lebensabschnittsgeschichten

Heinz Strunk, Ulrich Tukur und Günter Grass. (Bildmontage) © Strunk,Tukur: NDR; Grass: imago Foto: Strunk: Christian Wyrwa; Tukur: Uwe Ernst; Grass: Sven Simon
Heinz Strunk, Ulrich Tukur und Günter Grass gehen in diesem Jahr mit auf Lesereise.

Wie verläuft ein Menschenleben? Was hat wann seine Zeit? In unserer flexiblen Gesellschaft scheinen althergebrachte Vorstellungen vom Leben in Verwirrung geraten zu sein: Single-Gesellschaft, lebenslanges Lernen, generationsübergreifender Konsum sind nur einige Schlagworte in diesem Zusammenhang. Wie also lassen sich "gute" und "schlechte" Jahre einordnen, welche Rolle spielen Krisen und wo findet der Einzelne in seiner Biografie den roten Faden? Die "Lebensabschnittsgeschichten" der Reihe Der Norden liest (ab 17. Oktober bis 19. Dezember) boten eine kleine Bestandsaufnahme: von der Kindheit, dem Abschied, der verrückten Liebe, dem Scheitern und dem Erfolg. Mal fantastisch oder skurril, mal peinlich oder überbordend komisch - aber immer mit viel Herzblut erzählt.

Die Lesungen
DatumThemaOrt
17. Okt. 20 UhrUlrich Tukur liest "Die Spieluhr"Kieler Schloss
24. Okt. 19.30 Uhr"Ich mach mich vom Acker" - Allerneuste ungewöhnliche Todesanzeigen. Vorgetragen von Mechthild Großmann und Peter JordanLiteraturhaus Hamburg
29. Okt. 20 Uhr"Ich glaube, ich bin jetzt mit Nils zusammen" - Diary Slam mit den Autorinnen Ella Carina Werner und Nadine WedelSalon Hansen, Lüneburg
6. Nov. 19.30 Uhr"Kriegs- und Nachkriegslieben" mit Klaus Modick und Peter SchneiderLiteraturhaus Hannover
12. Nov. 20 Uhr"Von Geistern, Monstern und verrückten Welten": Katharina Hartwell, Benjamin Maack und Kevin Kuhn erzählen literarische Geschichten.Kulturfabrik Löseke, Hildesheim
29. Nov. 20 Uhr"Junge rettet Freund aus Teich" - gelesen von Heinz StrunkHallenbad Wolfsburg
1. Dez. 19.30 Uhr"Buh. Mein Weg zu Reichtum, Schönheit und Glück" - mit Leander HaußmannMecklenburgisches Landestheater, Parchim
19. Dez. 19.30 Uhr"50 Jahre Danziger Trilogie" - Lesung zur Ausstellung "50 Hundejahre" mit Günter Grass und Burghart KlaußnerReformierte Kirche, Lübeck
Karte: Die Veranstaltungsorte

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 02.12.2013 | 22:45 Uhr

Mechthild Großmann, Ulrich Tukur und Peter Jordan (Bildmontage) © imago, NDR Foto: Horst Galuschka, Uwe Ernst, Sabine Gudath

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau sitzt vor zwei Bücherstapeln und liest ein Buch. © picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jan Woitas

"Der Norden liest - Die NDR Büchertage" in Radio, TV und Online

Passend zur Lockdown-Zeit: In dieser Woche bietet der NDR in all seinen Programmen Literatur, Lieblingsbücher und Lesetipps.  mehr

Eine Fernbedienung ist auf einen Fernseher gerichtet. © IAMphotography / photocase.de Foto: IAMphotography / photocase.de

Wegen der Corona-Krise: Streaming-Dienste boomen

Während die Kinos geschlossen haben, floriert bei den Streaming-Diensten das Geschäft. Und deren Geschäftsmodell ändert sich. mehr

Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) © NDR/Christine Schröder

Jubiläum: Tatort als letztes gesellschaftliches Lagerfeuer?

Warum ist der Tatort nach fünf Jahrzehnten noch so ein Hit? Antworten von Fans und von einer Hamburger Medienforscherin. mehr

Aus der Fassung gebracht von den bohrenden Fragen des Hauptkommissars Trimmel (Walter Richter, rechts), greift Erich Landsberger (Paul Albert Krumm) zur Pistole. © NDR/Scharlau

50 Jahre Tatort: Die erste Folge kam aus Hamburg

Am 29. November kam die erste Folge "Taxi nach Leipzig" mit Kommissar Trimmel. Wie viel Hamburg steckt in der Kultserie? mehr