Stand: 08.11.2019 17:20 Uhr

NDR Kultur Sachbuchpreis: Zwei Titel noch im Rennen

Mehr als 300 Titel haben die Verlage eingereicht, nun sind noch zwei Bücher im Rennen um den NDR Kultur Sachbuchpreis 2019.

Ein historisches und ein naturgeschichtliches Buch hat die Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises ausgewählt:

Die Shortlist für den NDR Kultur Sachbuchpreis

Frank Bösch: "Zeitenwende 1979"

"Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann" des Historikers Frank Bösch blickt auf ein Jahr voll weltverändernder Ereignisse - von der islamischen Revolution im Iran bis hin zur Wahl Margaret Thatchers. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der Evangelischen Kirche Deutschlands, lobt, das Buch widerspreche den üblichen Epocheneinteilungen: "Da denken wir in diesem Jahr natürlich an 1989. Bösch aber nimmt sich ein anderes Jahr vor und versucht, eine Alternativ-Erzählung zu starten. Und es ist erstaunlich, was einem dann auffällt - schon verschieben sich die Wahrnehmungen."

Weitere Informationen

NDR Kultur Sachbuchpreis: Verlag zieht nominiertes Buch zurück

Der transcript Verlag hat das Buch "Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter" nach Plagiatsvorwürfen gegen die Autorin Cornelia Koppetsch zurückgezogen. mehr

Robert Macfarlane: "Im Unterland"

Das zweite Buch auf der Shortlist für den NDR Kultur Sachbuchpreis hat der britische Schriftsteller Robert Macfarlane geschrieben: "Im Unterland. Eine Entdeckungsreise in die Welt unter der Erde". Es nimmt den Leser mit in riesige Höhlen und Gletscherwelten, zu unterirdischen Flüssen und in Stollen, Grabkammern und Atommülllagerstätten.

Diese Shortlist zeige, was Sachbücher alles können, so die Publizistin Sezgin: "Sachbücher können historische Dinge neu aufbereiten, und Sachbücher können einem neue Welten eröffnen."

Feierliche Verleihung in Hannover

Wer den NDR Kultur Sachbuchpreis 2019 gewinnt, gibt die Jury in der kommenden Woche bekannt. Überreicht wird die Auszeichnung am 20. November im Schloss Herrenhausen in Hannover. Ebenfalls vergeben wird dabei der Förderpreis "Opus Primum" der Volkswagenstiftung für ein herausragendes wissenschaftliches Erstlingswerk.

Ehrengast ist die Kulturwissenschaftlerin und Friedenspreisträgerin Aleida Assmann. Sie hält einen Impulsvortrag zur Eröffnung des Abends. NDR Kultur überträgt die Verleihung am 20. November ab 19 Uhr live im Radio.

Weitere Informationen

NDR Kultur Sachbuchpreis: Verlag zieht nominiertes Buch zurück

Der transcript Verlag hat das Buch "Die Gesellschaft des Zorns" vom NDR Kultur Sachbuchpreis zurückgezogen. Hintergründe dazu von Stephanie Pieper, Leiterin der Redaktion Kulturelles Wort. mehr

NDR Kultur

Die Jury 2019

NDR Kultur

"Sachbücher sind keine staubige Kost. Ganz im Gegenteil, vielmehr helfen sie, die Welt in ihrer Komplexität besser zu verstehen", sagt Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk und Vorsitzender der Jury. mehr

16 Bilder
NDR Kultur

Diese 16 Bücher standen auf der Longlist

NDR Kultur

Die Longlist für den NDR Kultur Sachbuchpreis 2019 steht fest: 16 Titel gehen ins Rennen um die Auszeichnung als das beste in deutscher Sprache erschienene Sachbuch des Jahres. Bildergalerie

10 Bilder
NDR Kultur

Die bisherigen Gewinnerinnen und Gewinner des NDR Kultur Sachbuchpreises

NDR Kultur

Seit 2009 vergibt NDR Kultur den Sachbuchpreis. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung gehört zu den bedeutendsten ihres Genres. Ein Überblick über die bisherigen Gewinner. Bildergalerie

"Sachbücher machen auf angenehme Art schlauer"

Am 20. November wird der NDR Kultur Sachbuchpreis verliehen. Die Longlist mit 16 Titeln steht nun fest und Ulrich Kühn, Leiter der NDR Kultur Literaturredaktion, stellt sie vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 07.11.2019 | 06:20 Uhr

Mehr Kultur

83:44
NDR Info

Album (2/2)

NDR Info
00:30
NDR Elbphilharmonie Orchester

"For Seasons": der Trailer

NDR Elbphilharmonie Orchester
62:17
NDR Kultur