Stand: 23.06.2020 16:30 Uhr  - NDR 90,3

Reduziertes Sommerfest auf Kampnagel in Hamburg

von Daniel Kaiser

Das Internationale Sommerfestival ist eine Veranstaltungsreihe mit einer langen Tradition. Drei Wochen lang bietet das Fest Veranstaltungen aus dem Bereich Tanz, Theater und Performance, aber auch Konzerte, Bildende Kunst, Partys und Publikumsgespräche. Normalerweise.

Auch in diesem Jahr findet es statt - wegen Corona aber deutlich kleiner. Am Dienstag wurde das Programm vorgestellt. Das Internationale Sommerfestival mal eher regional. Wegen der Pandemie ist es vielen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ausland nicht möglich anzureisen. Intendant Andras Siebold wollte, dass das Festival unbedingt stattfindet.

Ein Sommerfestival, an dem man überall teilnehmen kann

Um die Abstandsregeln einzuhalten, werden viele Veranstaltungen vom 12. bis zum 30. August in den Festival-Garten verlegt. Vier Bühnen gibt es dort. Auch in den Hallen wird Programm angeboten, "das dann ein bisschen reduzierter ist, aber auch mit reduzierten Zuschauerkapazitäten funktionieren wird." Da ist sich András Siebold, Künstlerischer Leiter des Kampnagel-Sommerfestivals, sicher. Und dann gibt es noch eine dritte Festival-Sparte: "Das sind digitale Angebote und Angebote, die man in der Stadt allein wahrnehmen kann. Das heißt, dieses Jahr gibt es auch keine Ausreden von Menschen, die nicht in Hamburg sind, denn man kann von überall her am Sommerfestival teilnehmen."

Kampnagel-Sommerfestival rettet Uraufführungen

Das Festival rettet auch Uraufführungen, die anderswo wegen Corona abgesagt wurden - zum Beispiel eine Produktion über das Böse von der portugiesischen Choreografin Marlene Montero Freitas. Auch - ganz aktuell - eine Pandemie-Simulation wird es geben. "Man spielt einmal durch, welche Entscheidungen man während einer Pandemie auf Regierungsebene treffen würde. Das wird sehr unterhaltsam, und man kann sein ganzes, jetzt angesammeltes Wissen als Hobby-Virologe anwenden", freut sich Siebold.

Reduziertes Sommerfest auf Kampnagel in Hamburg

In der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel findet auch in diesem Jahr ein Sommerfestival statt - wegen Corona aber deutlich kleiner. Nun wurde das Programm vorgestellt.

Art:
Fest
Datum:
Ende:
Ort:
Kulturfabrik Kampnagel
Jarrestraße 20
22303  Hamburg
Telefon:
(040) 270 949 49
E-Mail:
tickets@kampnagel.de
Öffnungszeiten:
Kasse geöffnet Mo bis Sa 16.00 - 19.00 Uhr
Hinweis:
Infos zu allen Veranstaltungen und Tickets unter www.kampnagel.de/de/sommerfestival/
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 23.06.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

68:40
NDR Info

Sumatra

NDR Info