Stand: 05.06.2019 11:23 Uhr  | Archiv

Baden mit Schlossblick am Schweriner See

Über einen Fuß- und Wanderweg zu erreichen und ein echter Geheimtipp ist die Badestelle Am Reppin in Schwerin-Mueß am Schweriner Innensee. Eine große Liegewiese lädt dort zum Verweilen ein. Bei sonnigem Wetter spenden Bäume Schatten. Das Besondere: Von der Badestelle kann man einen herrlichen Blick auf die Altstadt genießen. Die Wasserqualität ist gut, aber nicht ausgezeichnet.

Zippendorfer Strand in Schwerin © NDR Foto: Manfred Groß aus Schwerin
Am Zippendorfer Strand gibt es Sand und Liegewiesen.

Am Südufer des Innensees liegt auch der größte Sandstrand im Bereich Schwerin, der Zippendorfer Strand. Dort kann unter Aufsicht gebadet werden, allerdings ist die Wasserqualität nicht ausgezeichnet, sondern nur gut. Zum Service gehören ein Spielplatz, eine Gaststätte und Toiletten. Ausgezeichnete Wasserqualität finden Besucher des Freibads Kalkwerder südlich des Schweriner Schlosses. Gegen Eintritt gibt es dort Duschen, WCs, Umkleiden und einen Nichtschwimmer-Bereich.

Baden im Außensee

Weitere Bademöglichkeiten mit durchweg ausgezeichnetem Wasser liegen am Schweriner Außensee, unter anderem am Westufer bei Seehof, Gallentin und Bad Kleinen. Bei Hohen Viecheln ganz im Norden des Sees bietet eine große Wiese mit einigen Bäumen auch Platz für sportliche Aktivitäten. Ein Steg führt in das sanft abfallende Wasser. Am Ostufer gibt es geprüfte Badestellen an einer großen Liegewiese bei Flessenow sowie weiter südlich nahe der Campingplätze in Flessenow und Retgendorf.

Gut zu wissen:

  • Das Ostufer des Außensees ist wegen der guten Windverhältnisse auch bei Surfern und Seglern beliebt.

Karte: Badestellen am Schweriner See

Weitere Informationen
Bornsee © NDR Foto: Norbert Brandt Neubrandenburg

Badeseen in Mecklenburg-Vorpommern

Malerische Landschaften, gute Wasserqualität und viele Freizeitangebote: Die Gewässer im Land der Tausend Seen locken im Sommer zahlreiche Besucher an. mehr

Das Schweriner Schloss spiegelt sich im See. © Colourbox

Schwerin: Grüne Stadt mit märchenhaftem Schloss im See

Die seenreiche Landeshauptstadt bietet ein Schloss mit goldenen Türmchen, einen mächtigen Dom und eine quirlige Altstadt. mehr

Blick auf den Schweriner See mit Wasservögeln und Bootshäusern © fotolia Foto: kentauros

Auf der Blauen Acht um den Schweriner See

Fitte Radler schaffen die 65-Kilometer-Runde an einem Tag. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, nimmt eine Abkürzung. mehr

Der Großensee in Stormarn. © hamburg-marketing

Freizeitspaß ganz nah: Badeseen im Norden

Wer Abkühlung von sommerlicher Hitze sucht, findet im Norden viele Badeseen mit guter Wasserqualität. Eine Auswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 05.06.2019 | 05:00 Uhr

Radfahrer entspannt im Gras neben einem Baum © Fotolia.com Foto: Dudarev Mikhai

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder ein Tag am Strand: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden