Rot gefärbte Blätter eines japanischen Fächerahorns. © imago images / Gottfried Czepluch

Fächerahorn: Bunter Blickfang im Herbst-Garten

Stand: 19.10.2021 14:41 Uhr

Der Herbst ist meist grau, erst das Laub macht ihn bunt. Besonders farbenprächtig präsentiert sich der Fächerahorn. Welche niedrig wachsenden Sorten eignen sich zur Pflanzung im Garten?

von Ralf Walter

Selbst trübe Herbsttage verlieren bei genauem Hinsehen ihren Schrecken, denn an vielen Büschen und Bäumen haben sich die Blätter spektakulär verfärbt. Sie leuchten in den Farben Rot, Gelb oder Orange und machen den Herbst schön bunt. Besonders interessant verfärben sich dabei die Blätter des Fächerahorns.

Fächerahorn: Kompakte Sorten mit schöner Färbung

Es gibt beim Fächerahorn Sorten, die sehr hoch wachsen, andere wiederum bleiben kompakt und erreichen Höhen zwischen 1,50 Meter und 2 Meter. Für jeden Garten findet sich also ein passender Ahorn. Selbst für die Bepflanzung eines Kübels gibt es spezielle Exemplare. Eine schöne Sorte, die nicht sehr hoch wird, ist der der Fächerahorn "Skeeter's Broom". Er wird ausgewachsen ungefähr zwei Meter hoch und bekommt leuchtend rotes Herbstlaub.

Noch kleiner ist die Sorte "Shaina" mit dunkelrotem Herbstlaub. Sie kommt auf eine Maximalhöhe von rund 1,50 Meter. Die kleinste Sorte unter den Fächerahornen hört auf den Namen "Katsura". Sie misst nur etwa 1,20 Meter und überzeugt mit leuchtend orangem Herbstlaub. Es gibt aber natürlich noch viele weitere eindrucksvolle Sorten.

Wahl des Standorts spielt entscheidende Rolle

Ein gelber Fächerahorn in einem Beet. © picture alliance/blickwinkel/McPHOTO/H.-R. Mueller
Fächerahorne sind pflegeleicht und kleinere Sorten auch für Beete und Kübel geeignet.

Damit sich der Fächerahorn gut entwickelt, ist auch der richtige Standort entscheidend. Unbedingt die Hinweise auf den Pflanzenetiketten beachten. Aufwendig geschnitten werden müssen Ahorne nicht. Den Fächerahorn einfach wachsen lassen, dann bildet er im Lauf der Zeit eine ausladende Krone, die einfach fantastisch aussieht, gerade zur Herbstzeit.

Weitere Informationen
Essigbaum mit gelb-rot gefärbtem Laub © DOC RABE Media/fotolia Foto: DOC RABE Media

"Indian Summer": Bäume und Stauden mit Herbstfärbung pflanzen

Rot, Gelb, Orange: Wer dieses Farbspiel im eigenen Garten haben möchte, kann das mit gezielter Bepflanzung erreichen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Gartentipps | 12.10.2019 | 06:50 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Zierpflanzen

Mehr Gartentipps

Saatkörner von Garten-Rettich © imago images / blickwinkel

Keimprobe: Was taugt altes Saatgut?

Anfang des Jahres ist ein guter Zeitpunkt, um älteres Saatgut auf seine Keimfähigkeit zu prüfen. So einfach geht's. mehr

Baumschnitt mit einer Gartenschere © Fotolia.com Foto: Raffalo

Gartentipps für Februar

Februar ist der Monat des Gehölzschnitts. Wer den Frühling kaum erwarten kann, zieht Gemüse, Kräuter und Blumen vor. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr