Chormusik

"The Call of Wisdom" - Chormusik von Will Todd

Mittwoch, 20. Januar 2021, 21:00 bis 22:00 Uhr

CD-Cover: Will Todd - The Call of Wisdom © Signum Classics
"The Call of Wisdom" - Chormusik mit Ensemble Tenebrae unter der Leitung von Nigel Short.

In der Chormusik steht der Komponist Will Todd im Mittelpunkt in Aufnahmen mit dem immer wieder begeisternden Ensemble Tenebrae unter der Leitung von Nigel Short. The Call of Wisdom heißt das erste Stück, das auch titelgebend für die CD von Tenebrae mit Werken von Will Todd ist, und es handelt sich bei dieser Komposition um ein Auftragswerk für den Dankgottesdienst in der St. Paul’s Cathedral anlässlich des diamantenen Thronjubiläums von Königin Elisabeth II.

Will Todd der Vollblutmusiker

Geboren 1970 in der Grafschaft Durham gehört Todd zu den bekanntesten Komponisten für Chormusik in seinem Land. Er studierte Musik an der Universität Bristol, neben seiner Tätigkeit als Komponist ist er ein versierter Jazzpianist und tritt regelmäßig mit seinem Trio auf.

Uraufgeführt in Guildford und London

Das zweite Stück des Abends "The Lord is my Shepherd" stammt aus dem 2009 komponierten Te Deum von Will Todd, uraufgeführt von einem Chor mit 120 Schulkindern in Guildford Cathedral und darauf folgt "Stay with me, Lord", uraufgeführt in Westminster Cathedral im Jahr 2008.

Bewegende Texte aus dem Te Deum

Dem letzten Stück des Abends, das auch aus seinem Te Deum stammt, liegt ein bewegender Text zugrunde, der von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs erzählt, aber zugleich auch einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft gibt - "That we may love again".

Eine Sendung von Beate Scheibe

Weitere Informationen
Der Festival-Chor des SHMF unter Leitung von Nicolas Fink © Axel Nickolaus Foto: Erik Nielsen

Chormusik

In der Sendung präsentieren wir Singen auf höchstem Niveau. Chormusik aus allen Jahrhunderten, aus allen Ländern und Zeiten und Chöre aus aller Welt. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste