NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Wolfgang Büscher

Montag, 09. November 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Der Autor Wolfgang Büscher im Porträt. © dpa Foto: Horst Galuschka
Mit Büchern über seine Fernwanderungen ist Wolfgang Büscher als Autor bekannt geworden.

Wolfgang Büschers Texte erzählten bisher meist von fernen Orten, die er zu Fuß aufsuchte: Nordamerika durchquerte er als Fernwanderer von Norden nach Süden; auch Osteuropa und Deutschland erkundete er auf diese Weise. Einmal ging er zu Fuß von Berlin nach Moskau, um diese Strecke, die Soldaten in zwei Weltkriegen zurückgelegt haben, zu erforschen.

"Heimkehr": Wolfgang Büscher zurück am Ort seiner Kindheit

In seinem neuen Buch tut Büscher das Gegenteil. Er geht nicht in die Ferne, sondern zurück an den Ort seiner Kindheit: In den Wald, in dem er einst Buden gebaut und Indianer gespielt hat. Es sind jedoch nicht Ruhe und Abgeschiedenheit, die er dort findet, sondern erstaunliche Abenteuer.

Zärtlich besorgte Beobachtungen der Heimat und der Natur

Wolfgang Büschers Heimkehr erweist sich als extreme Herausforderung, die ihm viel abverlangt. Ihm gelingen zärtlich besorgte Beobachtungen der Heimat und der Natur, die sich gerade in hohem Tempo verändert. Bei NDR Kultur à la carte erzählt Büscher, warum "Heimat" ein ganz besonderes Buch für ihn ist.

Infos zum Buch

Wolfgang Bücher: Heimkehr

Rowohlt Berlin
208 Seiten
22,00 €
ISBN: 978-3737100892

Das Gespräch führt Katja Weise.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste