NDR Radiophilharmonie

Donnerstag, 05. März 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Die Violinistin Isabelle van Keulen © Marco Borggreve Foto: Marco Borggreve
Die niederländische Geigerin und Bratschistin Isabelle van Keulen war zwei Jahre lang Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie, seit 2019 ist sie deren künstlerische Leiterin.

Die Niederländerin Isabelle van Keulen verbindet mit der NDR Radiophilharmonie eine lange künstlerische Zusammenarbeit. Als Geigen- und Bratschensolistin wie auch als Kammermusikerin ist sie mit den Musikerinnen und Musikern des Orchesters schon in zahlreichen Konzerten in Hannover und bei internationalen Konzerttourneen aufgetreten. Auch mit Andrew Manze hatte sie bereits konzertiert, allerdings noch nicht zusammen mit der NDR Radiophilharmonie - am 9. März 2018 war es endlich so weit. Mit Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 1 stand dabei ein Werk auf dem Programm, das bei seiner Uraufführung 1923 in Paris die Kritiker einigermaßen überraschte. Denn von dem jungen russischen "Enfant terrible" hatten sie keine Musik erwartet, die auch so viel Lyrisches und Heiteres enthielt.

Mozarts zukunftsweisende Trias

Umrahmt wurde die Aufführung dieses Violinkonzerts von zwei sinfonischen Highlights: Die Es-Dur-Sinfonie KV 543 und die C-Dur-Sinfonie KV 551 ("Jupiter") bilden zusammen mit der g-Moll-Sinfonie KV 550 jene berühmte sinfonische Trias, die Mozart 1788 innerhalb weniger Wochen komponierte. Es ist nicht bekannt, ob er diese - seine letzten - Sinfonien für einen bestimmten Anlass schrieb, und ob sie zu seinen Lebzeiten uraufgeführt wurden. Aber es steht außer Frage, dass Mozart hier Geniales geschaffen hat. Jedes dieser Werke weist musikalisch in die Zukunft und ist ein Meisterstück ganz individuellen Charakters.

Den Beinamen "Jupiter" erhielt die Sinfonie KV 551 nicht von Mozart, sondern zu Beginn des 19. Jahrhunderts, wahrscheinlich von einem Konzertveranstalter. Der Bezug auf den römischen Göttervater könnte sowohl auf die Strahlkraft und Erhabenheit dieser allerletzten Mozart-Sinfonie verweisen als auf auch deren kompositorische Vollkommenheit.

Das Programm


Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Es-Dur, KV 543
Sergej Prokofjew
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 19
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie C-Dur, KV 551 - Jupiter -

Isabelle van Keulen Violine
NDR Radiophilharmonie
/ Ltg.: Andrew Manze

Aufzeichnung vom 09.03.2018 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover

Übersicht
Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 20/21. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch unterwegs

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste