Starke Stücke

Mit Eva Schramm

Dienstag, 21. Januar 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Franz Schubert (Ausschnitt aus einem Aquarell von Wilhelm August Rieder, 1825) © akg-images
Franz Schuberts "Große C-Dur-Sinfonie" steht im Fokus der Sendung.

Es ist der Initiative von Robert Schumann und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu verdanken, dass Franz Schuberts Sinfonie in C-Dur D944, auch "Große C-Dur-Sinfonie" genannt, nach Schuberts Tod endlich einmal zur Aufführung gelangte. Im Jahr 1839 hatte Schumann bei einem Wien-Besuch Schuberts Bruder Ferdinand getroffen, der ihm die Noten zu dieser Sinfonie zeigte. Und Kollege Schumann wusste sofort welchen Schatz er da in Händen hielt. Er gab Felix Mendelssohn-Bartholdy Bescheid und der dirigierte noch im selben Jahr, knapp elf Jahre nach Schuberts frühem Tod, die Uraufführung dieses Werks. Und das gleich mit einem der schon damals besten Orchester Deutschlands, dem Gewandhausorchester Leipzig.

Beethovens sinfonischer Schatten

Franz Schubert, immer den ziemlich ernüchternden sinfonischen Schatten Beethovens hinter sich spürend, hatte im Jahr 1825 damit begonnen an dieser Sinfonie zu schreiben. Zwei Jahre brauchte er dann schließlich um sie fertig zu komponieren. Bereits ein paar Jahre zuvor hatte er eine Sinfonie in C-Dur geschrieben. Da diese im Umfang jedoch deutlich kürzer war, wird sie nun im Unterschied zu ihrem Nachfolger als "Kleine C-Dur-Sinfonie" bezeichnet. Schubert hatte auch wesentlich kürzer daran gearbeitet.

In den "Starken Stücken" hören Sie heute die knapp einstündige "Große C-Dur-Sinfonie" in einer Aufnahme mit den Wiener Philharmonikern und dem britischen Dirigenten John Eliot Gardiner.

Das Programm


Franz Schubert: Sinfonie C-Dur D 944

Wiener Philharmoniker
Ltg.: John Eliot Gardiner

übersicht
Dach der Elbphilharmonie in Hamburg © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Ohde

Starke Stücke

Sie überragen die Musikgeschichte - Meisterwerke, die in einzigartiger, genialer Inspiration entstanden. NDR Kultur stellt sonntags, dienstags und donnerstags ein musikalisches Meisterwerk vor. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Klassik-a-la-carte,sendung994222.html
NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste