Das Sonntagskonzert

NDR Radiophilharmonie

Sonntag, 13. September 2020, 11:00 bis 13:00 Uhr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Isabelle van Keulen und die NDR Radiophilharmonie

Sendung: Das Sonntagskonzert | 13.09.2020 | 11:00 Uhr

Karl Amadeus Hartmanns trauervolles "Concerto funebre" und Mozarts heiteres Violinkonzert KV 218 werden umrahmt von zwei klassischen Sinfonien von Haydn und Mozart.

Rechtzeitig zum Jubiläum der NDR Radiophilharmonie am 1. Mai 2020 hatte die Geigerin Isabelle van Keulen noch nicht anreisen können. Während des coronabedingten Lockdowns saß sie in London fest. Aber ein paar Wochen später kam sie, sah und spielte - und zwar begleitet von Mikrofonen und Kameras. Ein Video mit Auszügen aus dieser Produktion finden Sie auf dieser Seite; die komplette Radiofassung haben wir uns für dieses Sonntagskonzert aufgespart.

VIDEO: dienstags um acht mit Mozarts Violinkonzert Nr. 4 (48 Min)

Freud und Leid: Violinkonzerte von Mozart und Hartmann

Auf dem Programm standen am 26. Juni im Großen Sendesaal in Hannover gleich zwei Violinkonzerte: das vierte in D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart - mit einem zeitgenössischen Schlager namens "Strassburger" im Finale - und das Concerto funebre von Karl Amadeus Hartmann. Komponiert 1939 mit dem Titel "Musik der Trauer" und revidiert 1959 gehört es heute zu den bekanntesten Werken des Komponisten. Es spiegelt dessen Entsetzen über den Einmarsch der deutschen Truppen in Polen im Zweiten Weltkrieg wider. Der letzte Satz, ein mit "Choral" überschriebener langsamer Marsch, greift ein populäres russisches Lied auf, "Unsterbliche Opfer".

Umrahmt wurden die beiden Konzerte von Sinfonien von Haydn und Mozart. Die Leitung hatte Chefdirigent Andrew Manze.

Moderation: Petra Rieß

Das Programm


Joseph Haydn
Sinfonie A-Dur Hob.I:65
Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert D-Dur KV 218
Karl Amadeus Hartmann
Concerto funebre
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie B-Dur KV 319
Isabelle van Keulen Violine
NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Andrew Manze
Aufzeichnung vom 26.06.2020 im Großen Sendesaal in Hannover

Ralph Vaughan Williams
"The Lark Ascending", Romanze für Violine und Orchester
Isabelle van Keulen Violine
NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Andrew Litton
Aufzeichnung vom 26.1.2015 im Großen Sendesaal in Hannover

übersicht
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 20/21. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

Weitere Informationen
Blick auf die Bühne im Großen Sendesaal mit Beschriftung "NDR Radiophilharmonie - dienstags um acht" © NDR Foto: Christian Bernstorf

dienstags um acht

Aufwändige Konzertproduktionen mit bekannten Künstlerinnen und Künstlern wie Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Xavier des Maistre, Max Mutzke, Lars Vogt und Thomas Zehetmair. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste