ARD Radiofestival 2020

Der Ornithologe Peter Berthold befragt von Lothar Lenz

Donnerstag, 23. Juli 2020, 22:30 bis 23:00 Uhr

Stare: gefährdet! Meisen: finden immer weniger Futter! Schwalben: rückläufiger Bestand! Kaum jemand hat die Bedrohung der heimischen Vogelwelt so gründlich erforscht wie Peter Berthold. Der emeritierte Professor für Ornithologie hat ungezählte Bücher geschrieben und ist trotz seines Alters ein Ausbund an Vitalität.

Berthold prangert die Ödnis von Vorgärten ebenso an wie industrialisiert bewirtschaftete Äcker. Daher rät er, Vögel ganzjährig zu füttern. Auch in Großstädten könnten die Menschen viel für heimische Vögel tun, zum Beispiel durch das Aufhängen von Nistkästen.

Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Gespraech,sendung1059872.html
NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste