Starke Stücke

George Gershwins untrügliches Gespür für Melodien

Donnerstag, 01. Oktober 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Der amerikanische Komponist George Gershwin. © picture alliance
Mit "Rhapsody in Blue" gelang dem amerikanischen Komponisten George Gershwin der Durchbruch.

15 Dollar Wochenlohn für acht bis zehn Stunden Schufterei am Tag - so ging es los, das Musikerleben von George Gershwin. Der Mann, der sich zu einem der wichtigsten amerikanischen Komponisten entwickeln sollte, startete als "Song-Plugger" in New York. "Song-Plugger" - das waren Pianisten und Sängern, die neue Musiktitel an den Mann und die Frau bringen sollten, bevor die Schallplatte diesen Job übernahm. In dieser Zeit lernte Gershwin viel über den Publikumsgeschmack und Melodien, die die Menschen berühren.

Vom "Song-Plugger" zum Komponisten von Weltruhm

Der Band-Leader Paul Whiteman, selbsternannter "King of Jazz", wurde auf Gershwin aufmerksam und nahm ihn unter seine Fittiche. Er wollte Klassik und Jazz kombinieren und gab bei Gershwin ein jazziges Stück für Klavier und Orchester in Auftrag, die "Rhapsody in Blue".

An Melodie-Einfällen mangelte es Gershwin nicht, die Ideen sprudelten aus ihm heraus und er setzt sie rhapsodisch aneinander, wie ein einziger Gedankenfluss. Aber er hatte ein anderes Problem: Er hatte keinerlei Orchestererfahrung. Bei der Orchestrierung stand ihm daher der Arrangeur Ferde Grofé zur Seite. In Windeseile musste das Stück fertig werden, denn der Uraufführungstermin stand schon fest, der 12. Februar 1924. Gershwin saß selbst am Klavier. Es wurde sein Durchbruch als Pianist und Komponist. Mit Werken wie dem "Amerikaner in Paris" und dem Musical "Girl Crazy" erlangte er Weltruhm.

Gershwins "Rhapsody in Blue"

In den Starken Stücken spielen André Previn und das Pittsburgh Symphony Orchestra die "Rhapsody in Blue" und Anima Eterna unter Jos van Immerseel den "Amerikaner in Paris".

Eine Sendung von Friederike Westerhaus.

Weitere Informationen
Dach der Elbphilharmonie in Hamburg © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Ohde

Starke Stücke

Sie überragen die Musikgeschichte - Meisterwerke, die in einzigartiger, genialer Inspiration entstanden. NDR Kultur stellt sonntags, dienstags und donnerstags ein musikalisches Meisterwerk vor. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste