neue musik

Erweiterung des Klangspektrums mit allen Mitteln

Dienstag, 29. September 2020, 21:00 bis 22:00 Uhr

Komponist und Maler John Cage, 1991 in Zürich © picture alliance / Keystone Foto: Christoph Ruckstuhl
Der Komponist John Cage (1912-1992)

Bei einer Aufführung von John Cages "Etudes for Piano" 1960 in Köln stieß der Fluxus-Künstler Nam June Paik auf der Suche nach unerhörten Klängen einfach mal das Klavier selbst um. Die Erweiterung von Klangspektren in der Neuen Musik kannte keine Grenzen mehr. Wir zeigen das auch am Beispiel von Cages Three Dances, bei denen zwei präparierte Klaviere wie Percussion-Instrumente klingen.

Eine Sendung von Helmut Peters

Weitere Informationen
Tasten eines Konzertflügels © NDR

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste