Stand: 25.08.2022 20:18 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Landesregierung will Nutzung von Wasserstoff unterstützen

Schleswig-Holsteins Landesregierung will den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft mit Hochdruck vorantreiben. Das kündigte Energie- und Klimaschutzminister Tobias Goldschmidt (Grüne) am Donnerstag in Neumünster an. Goldschmidt sagte, er verstehe sich als "Wasserstoffminister" und sei immer an der Seite der Wirtschaft, wenn es darum gehe, die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Wasserstoff zu verbessern. Die Regierung wolle auch die Wasserstoffforschung und die Fachkräfteausbildung in diesem Bereich an den Hochschulen stärken. Die Wasserstoffwirtschaft solle für Wertschöpfung, Arbeitsplätze und Wohlstand sorgen, sagte Goldschmidt weiter. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 19:00 Uhr

Eutiner Festspiele verzeichnen Besucherrekord

Die Eutiner Festspiele haben in diesem Jahr die höchste Gästezahl seit 2004 erreicht. Der Geschäftsführer Falk Herzog zählte rund 35.000 Eintrittskarten: "Gefreut hat uns besonders, das können wir relativ genau sehen, dass wir Neukunden gewinnen konnten und das ist natürlich sehr schön." Gut besucht waren das Musical "Ein Käfig voller Narren" und die Oper "Madama Butterfly" mit einer Auslastung von 75 Prozent. Die fehlenden 25 Prozent führt Herzog auf die Verunsicherung der Gäste durch Corona zurück. In den kommenden Tagen finden noch einige Konzerte statt. Im kommenden Jahr wird dann die Tribüne der Seebühne abgerissen und neu gebaut. In dieser Zeit wird eine Ausweichlocation gestellt, welche das ist, soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 16:30 Uhr

Forschungsprojekt in Büsum zur nachhaltigen Fischfütterung

In Büsum im Kreis Dithmarschen läuft ein vielversprechendes Forschungsprojekt zur nachhaltigen Fischfütterung. Werden Fische in einer Farm gezüchtet, werden sie im Moment noch mit Fischmehl gefüttert. Das Fischmehl stammt wiederum von anderen Fischen, die nur dafür verwendet werden und somit nicht als Speisefische dienen können. Im Frauenhofer-Institut in Büsum arbeitet der Doktorand Tilo Kock an einer Alternative zum Fischmehl und ist dabei auf Muscheln gestoßen. Die Muscheln, welche zu Muschel-Mehl verarbeitet werden können, könnten aus der Muschelfischerei genutzt werden. Bei dieser fallen laut Kock 20 bis 25 Prozent für die Speiseverwertung unnutzbare Muscheln an. Diese sind entweder zu groß oder zu klein. Zusätzlich könnte man die Muscheln aus Offshore-Windparks gewinnen. Dort werden alle vier fünf Jahre die Fundamente von dem Aufwuchs befreit. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 16:30 Uhr

Prozess gegen Polizeigewerkschafter Nommensen: Plädoyers verschoben

Im Prozess gegen den ehemaligen Polizeigewerkschafter Thomas Nommensen vor dem Lübecker Landgericht wurden am Donnerstag die Plädoyers erwartet. Doch sowohl die Plädoyers als auch das Urteil werden sich wohl auf Oktober verschieben. Grund: Es sollen weitere Beweise gesammelt werden. Nommensen wird vorgeworfen, in 16 Fällen Polizei-Interna an einen befreundeten Journalisten weitergegeben zu haben. Er hat diese Vorwürfe zu Beginn des Prozesses gestanden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 14:30 Uhr

Kanzler Scholz bewundert Mut der ukrainischen Soldaten in Putlos

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) war am Donnerstag zu Gast in Putlos im Kreis Ostholstein. Dort besuchte er das Ausbildungsprogramm für ukrainische Streitkräfte am Panzer "Gepard". Der SPD-Politiker sprach auf dem Truppenübungsplatz mit den ukrainischen Einheiten und mit den Industrie-Ausbildenden der Herstellerfirma Krauss-Maffei Wegmann (KMW). Im Anschluss an den Besuch bedankte sich der Kanzler bei denjenigen, die an der Ausbildung mitwirken. Seine "große, große Bewunderung" gelte allerdings, so Scholz, den auszubildenden Ukrainern, die ihr Land gegen die "furchtbare Bedrohung" verteidigen wollen. Unter ihnen sind nicht nur Soldaten: Den Großteil der Gruppe bilden Freiwillige wie zum Beispiel Zahnärzte, Bäcker oder Lkw-Fahrer, so die Firma KMW. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 14:00 Uhr

Mitsubishi Paper Mills schließt Produktionsstätte in Flensburg

Das Unternehmen Mitsubishi Paper Mills zieht sich zum Jahresende von seiner Spezialpapier-Produktion am Standort Flensburg zurück. Das hat die Firmenzentrale in Japan mitgeteilt. Grund sei die Kostensituation, die sich durch die Energiepreise dramatisch geändert habe. In Flensburg stellt Mitsubishi Paper Mills Thermo-Spezialpapiere her, etwa für U-Bahn- und Konzert-Tickets sowie Tintenstrahldrucker. Die betroffenen 220 Mitarbeiter haben am Donnerstagnachmittag gegen die Entscheidung demonstriert. Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) sagte auf der Demonstration, gerade im Bereich der Papierverpackungen könne das Werk neue Märkte erobern. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 13:00 Uhr

Arved Fuchs setzt Expedition fort

Nach gut drei Wochen Erholung im heimischen Bad Bramstedt im Kreis Segeberg will der Polarforscher Arved Fuchs seine Expedition Ocean Change fortsetzen. Schon am Freitag soll es zurück nach Island gehen, um dort die Folgen des Klimawandels im Nordmeer zu untersuchen. Fuchs hatte seine geplante Expedition abbrechen müssen, nachdem er auf Island notoperiert werden musste. Inzwischen gebe es keine gesundheitlichen Bedenken mehr, so ein Sprecher. In den nächsten Tagen soll der umgebaute Haikutter "Dagmar Aern" wieder in See stechen und vom Norden Islands zu den Faröer Inseln nach Norwegen segeln. Unterwegs werden zahlreiche Messreihen durchgeführt - unter anderem, um die Auswirkungen von Schiffslärm auf Tiere und Pflanzen im Meer zu beleuchten. Am 24. September soll Arved Fuchs dann in den Heimathafen der "Dagmar Aern" in Flensburg zurückkehren. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 12:00 Uhr

Kritik an der Energiesparverordnung der Bundesregierung

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion Schleswig-Holstein kritisiert die Energiesparverordnung der Bundesregierung. Die Interessenvertretung der Unternehmen - innerhalb der CDU/CSU - sprach sich gegen staatliche Eingriffe in den Geschäftsbetrieb aus. Als Beispiel nannte die Vereinigung das geplante Verbot, Schaufenster nachts zu beleuchten. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 11:00 Uhr

Ermittlungen nach Reißzwecken auf Cyclassics-Rennstrecke

Möglicherweise wurden am vergangenen Sonntag absichtlich Reißzwecken auf die Strecke beim Radrennen Cyclassics geworfen. Die Polizei im Kreis Pinneberg bestätigt Ermittlungen, über die das Wedel-Schulauer-Tageblatt berichtet hat. Bei der Streckenkontrolle hatten sich Mitarbeitende des Kreises eine Reißzwecke in einen Reifen gefahren, so eine Verwaltungssprecherin. Während des Rennens passierte das auch mehreren Radfahrenden. Laut Polizei liegt Videomaterial vom Abschnitt zwischen Haselau und Haseldorf vor, das die Vorfälle dokumentiert. Vor der Veranstaltung hatten Anwohnende die Streckenführung kritisiert. Die Route wurde daraufhin leicht angepasst. Ob hier ein Zusammenhang besteht, ist derzeit unklar. Die Polizei sucht nach weiteren Betroffenen des Vorfalls. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 10:00 Uhr

Kaum mehr Platz für Einheimische: Wem gehört Sylt?

Über 200 Sylterinnen und Sylter sowie Gäste haben am Donnerstagabend gemeinsam mit Wirtschafts- und Tourismusminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) in Keitum diskutiert. Dabei ging es um die Frage, wem die Insel Sylt gehört. Ein Blick in die Grundbücher zeigt, dass die Grundstücke und Häuser immer seltener Einheimischen gehören. Uwe Mantik von der Beratungsgesellschaft Cima aus Lübeck hat bereits im Mai ein Gutachten im Auftrag der Gemeinde Sylt vorgelegt: Auf der Insel stehen gut 11.000 Dauerwohneinheiten rund 8.000 Zweitwohnsitzen gegenüber. Viele Insulaner fordern daher einen Baustopp für Ferienwohnungen. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 08:00 Uhr

Brand in Container mit Akkus in Flintbek

In Flintbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist die Feuerwehr aktuell im Gewerbegebiet im Einsatz. Nach Angaben des Kreisfeuerwehrverbandes hat sich ein Brand in einem Container auf einem Firmengelände entwickelt. In dem Container sollen Akkus gelagert worden sein. Der Löschzug Gefahrgut ist im Einsatz, insgesamt sind etwa 80 Einsatzkräfte vor Ort. Verletzt wurde nach aktuellem Stand niemand. Die Gefahrenmeldung bezüglich der Rauchentwicklung wurde am Donnerstagmorgen wieder aufgehoben. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 08:30 Uhr

Infektionsschutzgesetz: Kritik aus SH

Das Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein kritisiert den Gesetzentwurf der Bundesregierung zu den neuen Corona-Regeln. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch schärfere Regeln beschlossen, die ab Oktober gelten sollen. Wenn der Bundestag zustimmt, müssen ab Oktober unter anderem in Kliniken und Pflegeeinrichtungen wieder FFP2-Masken getragen werden. Außerdem darf nur rein, wer einen negativen Test vorlegen kann. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 06:00 Uhr

Erntebilanz in SH: Preise beim Bäcker könnten deutlich steigen

Der Bauernverband in Schleswig-Holstein stellte am Donnerstag seine Erntebilanz vor. Nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein ist zumindest in einem Teil des Landes die Ernte gut ausgefallen, aber der Proteingehalt des Getreides ist niedriger als sonst. Das ist ein Problem. Damit Getreide für Brot oder Brötchen geeignet ist, braucht es einen Proteingehalt von mindestens 11,5 Prozent. Darunter dient es als Tierfutter, wodurch die Landwirtinnen und Landwirte weniger verdienen. Folglich bekommen die Mühlenwerke weniger Brot-Getreide. Dadurch erhöht sich wiederum der Preis für die Bäckereien und letztlich wohl auch für die Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Hauptgrund ist laut Kreisbauernverband Steinburg die geänderte Düngemittelverordnung, durch die insgesamt weniger gedüngt werden durfte. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 06:00 Uhr

B404-Brücke: Sperrung aufgehoben

Die Vollsperrung der alten B404-Brücke zwischen Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg und Rönne in Niedersachsen ist seit dem Abend aufgehoben. Laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr bleibt die Brücke aber für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt und es gilt Tempo 30. Das Bauwerk war zuletzt stark sanierungsbedürftig. An der Brückenoberseite wird auch in den kommenden Monaten noch weitergearbeitet. Im Frühjahr müssen dann Stahlstützen verstärkt und Brückenlager ausgetauscht werden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 06:00 Uhr

Corona-Inzidenz in SH jetzt bei 294,5

Insgesamt wurden nach den neuen Zahlen vom Mittwochabend 1.745 neue Corona-Infektionen erfasst. Die höchste Inzidenz hat weiter die Stadt Flensburg mit 367,7. In den Kliniken werden aktuell 301 Menschen mit Corona behandelt, 21 von ihnen auf der Intensivstation. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 08:30 Uhr

Am Mittwoch bleibt es in SH weiter trocken

Am frühen Donnerstagmorgen ist vereinzelt Nebel möglich. Tagsüber ist es neben einigen Wolken freundlich. Dabei bleibt es überwiegend trocken. Am ehesten sind zwischen dem Herzogtum Lauenburg, Ostholstein und Angeln über den Tag hinweg Schauer möglich. An den Küsten weht zeitweise ein starker Wind. Die Höchstwerte liegen bei 23 Grad in Puttgarden auf Fehmarn bis 29 Grad in Holm im Kreis Pinneberg. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (zuständig für die Kreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 10:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.08.2022 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Obdachloser Manuel Engels sitzt auf Pfeiler in Fußgängerzone in Kiel © NDR/ SH Magazin

So sieht der Alltag eines Obdachlosen in Kiel aus

Manuel Engels lebt auf der Straße. NDR Schleswig-Holstein hat ihn einen Tag lang begleitet. mehr

Videos