Stand: 25.08.2022 16:08 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Eutiner Festspiele verzeichnen Besucherrekord

Die Eutiner Festspiele haben in diesem Jahr die höchste Gästezahl seit 2004 erreicht. Der Geschäftsführer Falk Herzog zählte rund 35.000 Eintrittskarten: "Gefreut hat uns besonders, das können wir relativ genau sehen, dass wir Neukunden gewinnen konnten und das ist natürlich sehr schön." Gut besucht waren das Musical "Ein Käfig voller Narren" und die Oper "Madama Butterfly" mit einer Auslastung von 75 Prozent. Die fehlenden 25 Prozent führt Herzog auf die Verunsicherung der Gäste durch Corona zurück. In den kommenden Tagen finden noch einige Konzerte statt. Im kommenden Jahr wird dann die Tribüne der Seebühne abgerissen und neu gebaut. In dieser Zeit wird eine Ausweichlocation gestellt, welche das ist, soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 16:30 Uhr

Prozess gegen Polizeigewerkschafter Nommensen: Plädoyers verschoben

Im Prozess gegen den ehemaligen Polizeigewerkschafter Thomas Nommensen vor dem Lübecker Landgericht wurden Am Donnerstag die Plädoyers erwartet. Doch sowohl die Plädoyers als auch das Urteil werden sich wohl auf Oktober verschieben. Grund: Es sollen weitere Beweise gesammelt werden. Nommensen wird vorgeworfen, in 16 Fällen Polizei-Interna an einen befreundeten Journalisten weitergegeben zu haben. Er gestand diese Vorwürfe zu Beginn des Prozesses. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 14:30 Uhr

Bundeskanzler Scholz zu Besuch in Putlos

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) war am Donnerstagvormittag zu Gast beim Bundeswehr Truppenübungsplatz Putlos im Kreis Ostholstein. Scholz schaute sich dort unter anderem Gepard-Übungen an und sprach mit ukrainischen Soldaten, die zur Waffenausbildung in Putlos sind. "Ich bin dankbar für das, was hier geleistet wird auf diesem Platz, für unsere Soldatinnen und Soldaten und ihren Einsatz, für die Unterstützung, die die deutsche Industrie in diesem Zusammenhang leistet", so der SPD-Politiker im Anschluss an den Rundgang. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 08:30 Uhr

Drei Projekte aus Lübeck für den deutschen Nachbarschaftspreis nominiert

Zusammen mit 93 weiteren Projekten aus ganz Deutschland sind drei Projekte aus Lübeck in der Kategorie "Kunst und Sport" für den deutschen Nachbarschaftspreis nominiert worden. Mit dem Preis werden Projekte ausgezeichnet, die das Miteinander stärken und sich positiv für ihr lokales Umfeld einsetzen. Darunter das Social-Media Projekt "Freie Ziege Lübeck", das das Leben von Menschen aus Lübeck zeigt. Ebenfalls nominiert ist "gemeinsam aktiv". Die ehrenamtlichen Mitarbeiter verstehen sich als Kontakt- und Koordinierungsstelle für niedrigschwellige Angebote auf regelmäßiger Basis. Und als drittes Lübecker Projekt wurde die Interessengemeinschaft der Siedlung Dornbreite nominiert. Die Menschen dort wollen sich auf ehrenamtlicher Basis unterstützen und die Gemeinschaft stärken. Am 5. Oktober werden die 16 Landessieger bekanntgegeben und am 17. November die fünf Siegerprojekte. Der Preis ist mit mehr als 50.000 Euro dotiert. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 08:30 Uhr

Ostholstein: Letzte Eventvorbereitungen für "Ostsee in Flammen"

Mehrere zehntausend Besucher erwartet der Tourismus-Service am Freitag in Grömitz (Kreis Ostholstein). Den ganzen Tag über findet Programm statt, unter anderem mit Live-Musik und einem Piratenfest auf der Promenade. Gegen 22.45 Uhr wird dann das Feuerwerk gezündet. Problematisch sei für die An- und Abreise die fehlende ÖPNV-Anbindung, teilte der Chef des Tourismus-Service, Manfred Wohnrade, mit. Es wurden zusätzliche Parkflächen eingerichtet. Der Tourismuschef rät außerdem, nicht sofort nach dem Feuerwerk abzureisen, sondern möglichst den Abend noch entspannt ausklingen zu lassen, um nicht zu lange im Stau zu stehen. | NDR Schleswig-Holstein 24.08.2022 16:30 Uhr

Landesstraße 158 am Sonnabend wieder frei

Die L158 zwischen Lauenburg und Kollow wird am Sonnabend wieder freigegeben. Im Laufe des Nachmittags kann der Verkehr dort auf elf Kilometern wieder rollen. | NDR Schleswig-Holstein 24.08.2022 16:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Laut Landesmeldestelle hat die Stadt Lübeck eine Sieben-Tage-Inzidenz von 363,9 (Stand 24.08.). Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 314,8 und der Kreis Herzogtum Lauenburg 294,3. Die landesweite Inzidenz liegt bei bei 294,5. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2022 19:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Waschbär sitzt im Wildpark Schwarze Berge in Harburg in seinem Gehege © picture alliance / dpa | Sven Hoppe Foto: picture alliance / dpa | Sven Hoppe

Die Jagd auf die Stadt-Waschbären von Ostholstein

Waschbären breiten sich in Schleswig-Holstein aus. Stadtjäger haben das Problem auf dem Schirm - und sind den Wildtieren auf der Spur. mehr

Videos