Stand: 15.07.2022 16:06 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Lübeck erhält Blumeninstallation

Am Sonntag wird in Lübeck die Blumeninstallation "Five Color Garden" des amerikanischen Künstlers Matt Mullican eröffnet, eine florale Inszenierung auf dem Domvorplatz. Der Künstler Matt Mullican bekommt in diesem Jahr den Possehl-Preis für internationale Kunst, der mit 25.000 Euro dotiert ist. Weitere Arbeiten von Matt Mullican sind ab Herbst in der St. Petri-Kirche und in der Lübecker Kunsthalle St. Annen zu sehen. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 16:30 Uhr

Lübecker Museum erhält Förderung des Bundes

Der Bund fördert das Lübecker Museum Behnhaus Drägerhaus im Rahmen des Programms "National wertvolle Kulturdenkmäler" mit fast 180.000 Euro. Damit ist das Museum bundesweit eines von insgesamt 37 Projekten, die 2022 aus diesem Förderprogramm einen Zuschuss aus Bundesmitteln erhalten. Die Sanierung des Museums hat 2020 begonnen und soll gut acht Millionen Euro kosten. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 16:30 Uhr

Neue Leiterin der Kunsthalle St. Annen

Die 39-jährige Kunsthistorikerin Noura Dirani übernimmt ab Oktober die Leitung der Lübecker Kunsthalle St. Annen. Nach Angaben der Lübecker Museen soll die Kunsthalle so wörtlich, "als Ort des lebhaften Dialogs zwischen Sammlung, zeitgenössischer Kunst, Publikum und internationalen Partnern gestärkt und weitergeführt werden." | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 16:30 Uhr

Behörden müssen Lebensmittelkontrollen transparent machen

Behörden im Land müssen Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen öffentlich herausgeben. Das hat am Donnerstag das Verwaltungsgericht in Schleswig entschieden. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hatte exemplarisch Klage gegen den Kreis Ostholstein eingereicht. Im konkreten Fall ging es um eine Lebensmittelkontrolle in einem Hotel an der Ostsee. Das Ergebnis rückten die Behörden nicht heraus, obwohl eine Internetplattform das zuvor beantragt hat. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 06:00 Uhr

Prozess gegen Nommensen ging Freitag weiter

Im Prozess gegen den ehemaligen Polizeigewerkschafter Thomas Nommensen wurden am Freitag keine Zeugen geladen. Verhandelt werden in dem Prozess die Anklagen der Staatsanwaltschaft mit insgesamt 16 Tatvorwürfen. Der Angeklagte soll in strafbarer Weise Informationen an einen Polizeireporter einer Regionalzeitung weitergegeben und damit gegen seine Verschwiegenheitspflicht als Polizeibeamter, als Mitglied des Hauptpersonalrats der Landespolizei und als Verantwortlicher einer Polizeigewerkschaft verstoßen haben. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 08:30 Uhr

ADAC warnt vor Staus und Straßensperrungen in Lübeck

Der ADAC warnt vor Staus an diesem Wochenende, vor allem auf der A1 Richtung Fehmarn und Ostseeküste. Doch auch in Lübeck gibt es Verkehrsprobleme: Am Wochenende sind einige Straßen rund um das Lübecker Holstentor gesperrt. Nach Angaben der Hansestadt Lübeck werden am Freitag Abend um 19 Uhr die Puppenbrücke und die Holstentorbrücke voll gesperrt. Die Willy-Brandt-Allee, die Possehlstraße und die Wallstraße werden im Kreuzungsbereich mit dem Holstentorplatz zu Sackgassen. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich laut Stadt passieren, auch die Linienbusse werden durch den Baustellenbereich geleitet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis kommenden Montag andauern, heißt es von der Hansestadt. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Laut Landesmeldestelle hat die Stadt Lübeck eine Sieben-Tage-Inzidenz von 789,3 (Stand 14.07.). Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 703,4 und der Kreis Herzogtum Lauenburg 704,1. Die landesweite Inzidenz liegt bei 681,3. | NDR Schleswig-Holstein 15.07.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 8:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.07.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Obdachloser Manuel Engels sitzt auf Pfeiler in Fußgängerzone in Kiel © NDR/ SH Magazin

So sieht der Alltag eines Obdachlosen in Kiel aus

Manuel Engels lebt auf der Straße. NDR Schleswig-Holstein hat ihn einen Tag lang begleitet. mehr

Videos