Stand: 08.07.2022 15:41 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Wasserleiche in Flensburger Hafenbecken: Identität geklärt

Nach Angaben der Polizei handelt es sich beim am Donnerstag geborgenen Toten um einen 79-Jährigen Mann aus Flensburg. Die Beamten gehen von einem Unglücksfall aus. Einen Zusammenhang mit einem seit Mittwoch vermissten Schwimmer gibt es demnach nicht. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 16:30 Uhr

Dampfrundum in Flensburg startet

Am Freitag beginnt in Flensburg das dreitägige Dampfrundum, Europas größtes Dampfertreffen. Bei dem Spektakel mit Besichtigungen und einem traditionellen Dampferrennen werden neben Gastgeberin "Alexandra" auch die Dampfeisbrecher "Stettin" und "Wal" sowie der Tonnenleger "Bussard" dabei sein. Bis Sonntag erwartet Besucherinnen und Besucher rund um die Schiffbrücke ein buntes Programm. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 16:30 Uhr

Polizei auf Lindner-Hochzeit auf Sylt vorbereitet

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat am Donnerstag auf Sylt (Kreis Nordfriesland) standesamtlich geheiratet, am Sonnabend sollen dann in Keitum auf Sylt die Kirchenglocken läuten. An der Keitumer Kirche stehen schon die Polizeiabsperrungen bereit, auf dem Parkplatz der Keitumer Kirche darf dazu nicht geparkt werden. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 16:30 Uhr

Kreis Schleswig-Flensburg: Grünen-Chef tritt aus Protest zurück

Aus Protest gegen die Naturschutzpolitik von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ist der Grünen-Kreisvorsitzende in Schleswig-Flensburg, Rainer Borcherding, in dessen Wahlkreis zurückgetreten. Wenige Stunden nach der Verabschiedung des neuen Gesetzespaketes zur Förderung der erneuerbaren Energien im Bundestag teilte er am Donnerstagabend mit: Die neuen Wind- und Naturschutzgesetze auf Bundesebene, an denen Habeck als Wirtschaftsminister maßgeblich mitgewirkt habe, seien in ihrer Wirkung auf die Artenvielfalt für ihn unerträglich. Es sei ein großes Gesamtpaket von schweren Enttäuschungen aus Naturschutz-Sicht, sagte Borcherding der dpa. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 08:30 Uhr

Windsurf-Cup in St. Peter-Ording startet

In St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) hat Freitag der Windsurf-Cup begonnen. Dort treten die besten Windsurfprofis aus Deutschland in den ranghöchsten Regatten gegeneinander an. Sie fahren in den beiden Disziplinen Wave und Slalom. In der Kategorie Wave treten jeweils zwei Surfer gegeneinander an und müssen in der Brandung Stunts aufführen. Beim Slalom geht es darum, einen abgesteckten Parcours möglichst schnell abzufahren. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 06:30 Uhr

Mofarennen in Jagel

Die "Funktionspunker" um Youtuber Andi Feldmann veranstalten Sonnabend ein Mofa- und Mopedrennen in Jagel (Kreis Schleswig-Flensburg). Dabei treten die Teams auf einer Koppel am Wasserskilift gegeneinander an. Zu dem Spektakel werden rund 2.000 Zuschauer erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 08:30 Uhr

Deutsch-dänische Grenzregion: Junge Aale werden ausgewildert

Fischerinnen und Fischer wildern am Freitag aus der deutsch-dänischen Grenzregion zum ersten Mal gemeinsam 120.000 Baby-Aale aus. Die im Schnitt nur fünf Gramm schweren Fische werden unter anderem am Grenzübergang Schusterkarte (Kreis Schleswig-Flensburg), vor der Marineschule Flensburg und vor dem Flensburger Strand Solitüde ausgesetzt. Das 40.000 Euro teure Projekt wird von der EU und privaten Spenden unterstützt. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 08:00 Uhr

Westküstenleitung in SH wird weitergebaut

Der Bau der Westküsten-Stromleitung in Schleswig-Holstein geht in die letzte Phase. Noch in diesem Monat wird weitergebaut. Der Netzbetreiber Tennet hat am Donnerstag in Kiel den Planfeststellungsbeschluss für den rund 15 Kilometer langen fünften Abschnitt von Klixbüll (Kreis Nordfriesland) bis zur dänischen Grenze erhalten. 2023 soll die 380 Kilovolt starke Leitung zwischen Brunsbüttel und Dänemark fertig sein. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 06:00 Uhr

Drei Verletzte bei Feuer in Flensburg

In Flensburg sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 2.30 Uhr im Keller des Hauses in der Ostlandstraße aus. Insgesamt neun Personen mussten von der Feuerwehr gerettet werden. Auch eine Drehleiter wurde eingesetzt, das Treppenhaus war verqualmt. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 05:30 Uhr

Amrum und Föhr: Kite-Surfer kommen mit Schrecken davon

Nach Angaben der Rettungsleitstelle Nord war Donnerstag ein Kiter vor Westerland auf Sylt (Kreis Nordfriesland) abgetrieben. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes konnte er sich aber aus eigener Kraft wieder an Land retten. Vor Nebel auf Amrum (Kreis Nordfriesland) hatte ein weiterer Wassersportler seinen Kite verloren und rief um Hilfe. Der in Not Geratene schaffte es laut Leitstelle dann doch noch selbst an Land - ein Freund kümmerte sich um den Drachen. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 05:30 Uhr

Coronazahlen für die Region

In Flensburg liegt die gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 7.7.) bei 987,8, im Kreis Schleswig-Flensburg bei 1.097,7. In Nordfriesland liegt der Wert bei 768,7. Die landesweite Inzidenz liegt bei 922,1. | NDR Schleswig-Holstein 08.07.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 8:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.07.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein © NDR Foto: Lisa Kaltenbach

Krankenhäuser schlagen Alarm: Aktion am UKSH Kiel

Die Kliniken wollen auf finanzielle Probleme und Personalmangel aufmerksam machen. mehr

Videos