Stand: 09.08.2022 16:24 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

"Gorch Fock" nimmt Kurs auf Rostock

Die "Gorch Fock" hat sich auf den Weg nach Rostock gemacht. Das Segelschulschiff der Deutschen Marine ist in diesem Jahr neben der "Dar Mlodziezy" der einzige Großsegler auf der Hanse Sail. Andere Windjammer können wegen des Krieges in der Ukraine nicht kommen. Das Segelschulschiff der Bundesmarine mit mehr als 100 Kadetten an Bord wird Mittwochnachmittag in Warnemünde erwartet. Für das Segelschulschiff ist es die erste Ausbildungsfahrt mit dem neuen Kommandanten, Andreas-Peter Graf von Kielmansegg. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 16:30 Uhr

Kiel: Propeller eines Bombers auf dem Flandernbunker

Mit einem Kran ist am Dienstagvormittag der Propeller eines Bombers auf den Flandernbunker in Kiel gehievt worden. Für ein Jahr wird das Sammlungsstück auf dem Flandernbunker bleiben. Der Kran war ohnehin da, weil Fensterscheiben ausgetauscht werden mussten, sagte Jens Rönnau vom Verein Mahnmal Kilian. Der Propeller wird Teil einer neuen Ausstellung ab 31. August im Flandernbunker sein. Die Ausstellung mit dem Titel "Bomben und Traumata - Hinterlassenschaften des Krieges" wird ein Jahr lang zu sehen sein und sich mit den Altlasten des Krieges beschäftigen. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 16:30 Uhr

Straßensperrung in Kiel

Die Alte Lübecker Chaussee in Kiel wird am kommenden Wochenende zwischen der Stormarnstraße und der Straße Lübscher Baum gesperrt. Von Freitagnachmittag 15 Uhr bis Sonntagabend wird auf dem Abschnitt die Asphaltdecke gemacht. Nach Angaben der Stadt kann auch das AWO-Servicehaus im Lübschen Baum nicht mit dem Auto erreicht werden. Schon ab Mittwoch können von der B76 oder der B404 kommende Autos nicht mehr nach rechts in die Stormarnstraße einbiegen. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 16:30 Uhr

Mann bei Tauchunfall im Plöner See gestorben

Ein 57-jähriger Mann ist bei einem Tauchunfall im Plöner See ums Leben gekommen. Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilte, startete er am Sonntag zusammen mit einem Partner in der Nähe des ehemaligen Sportheims Ascheberg zu einem Tauchgang. An der Abbruchkante vom Flachwasser in die tieferen Regionen verloren sich die beiden Taucher aus den Augen. Der überlebende Taucher habe zunächst mit seiner Restatemluft noch vergeblich versucht, seinen Tauchpartner zu finden. Rettungskräfte fanden den Toten dann mehrere Stunden später in etwa neun Meter Tiefe. Die Kriminalpolizei ermittelt. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 08:30 Uhr

Tiertafel Kiel hat jede Menge zu tun

Die Tiertafel Kiel hat im Moment besonders viel zu tun. Nach Angaben des Vereins sorgen die steigende Inflation, die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie und der Krieg gegen die Ukraine dafür, dass viele Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner ihre Tiere nicht mehr versorgen können. Seit Beginn des Ukraine-Konfliktes hat sich die Situation nach Angaben der Vorstandsvorsitzenden noch einmal verschärft. Es kommen auch viele Geflüchtete, weil sie sich keine Grundausstattung für ihren Hund oder die Katze leisten können. Nach Zahlen der Tiertafel wurden dieses Jahr im Juli mehr als 1.250 Kilo Futter an Tierhalter übergeben. Zum Vergleich: Im Juli 2019 waren es rund 720 Kilo. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 08:30 Uhr

Kiel: Feuer in Supermarkt

Im Kieler Stadtteil Mettenhof ist ein Supermarkt geräumt worden. Laut Feuerwehr war am Montagmittag schwarzer Qualm an der Rückseite des Gebäudes aufgestiegen - die Außenfassade war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, der Supermarkt wurde belüftet, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 08:00 Uhr

Corona-Inzidenz

Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist weiter gesunken. Die sieben Tage Inzidenz liegt aktuell bei 357, vor einer Woche lag sie laut Meldestelle noch bei 400. Die niedrigste Inzidenz hat Kiel mit 239. Neumünster und die Kreise Plön und Rendsburg Eckernförde liegen auch allesamt unter dem Landesdurchschnitt. Die Inzidenz liefert allerdings kein vollständiges Bild der Infektionslage, unter anderem weil nur positive PCR-Tests in die Statistik aufgenommen werden. | NDR Schleswig-Holstein 09.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 8:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Plenarsaal des schleswig-holsteinischen Landtags © NDR Foto: Eric Klitzke

Energiepreise: Landtag verabschiedet dritten Nachtragshaushalt

CDU und Grüne in Schleswig-Holstein haben am Vormittag dafür gestimmt, um die Folgen der Energiekrise abzufedern. Kritik kommt von der Opposition. mehr

Videos